Vereinscup der Schützengesellschaft Rehbühl-Schützen - Johannisfeier
Karl Schmid führt

Bei den Schießen der Rehbühl-Schützen zeichneten sich besonders aus (von links): Edith Bäumler, Winfried Förster, Hannelore Stich, Fritz Simbeck, Evi Michalke, Doris Zetzl, Karl Schmid und Franz Fuhrmann. Bild: R. Kreuzer

Bei der Johannisfeier der Schützengesellschaft Rehbühl in der "Alpenrose" überreichte 1. Schützenmeister Franz Fuhrmann die Preise aus den letzten Schießen. Eine besondere Auszeichnung war der Gewinn der aufgelegten Johanni-Ehrenscheibe.

Mit einem 48-Teiler holte sich Karl Schmid diese Scheibe vor Edi Egeter und Hannelore Stich. Die Meisterscheibe sicherte sich ebenfalls Karl Schmid vor Franz Fuhrmann und Günter Albrecht. Den besten Schuss auf die Glücksscheibe hatte Fritz Simbeck mit einem 9-Teiler. Es folgen Hannelore Stich und Karl Schmid. Edith Bäumler reichte bei ihrem Geburtstagsschießen Preise aus und gab einen 580-Teiler vor. Hannelore Stich holte sich den 1. Preis mit einem 579-Teiler vor Fritz Simbeck (582-Teiler) und Evi Michalke (584-Teiler).

Fuhrmann gab auch den Zwischenstand der Vereinscupwertung bekannt. Auf Luftgewehr führt Karl Schmid vor Fritz Simbeck, bei der Luftpistole hat Peter Michalke die Führung.

Fuhrmann dankte den Spendern Fritz Simbeck (80.Geburtstag) und Doris Zetzl (50. Geburtstag), die aus Anlass ihrer Geburtstage zum Essen eingeladen hatten. Gekommen waren auch Ehrenmitglied Winfried Förster und Ehrenschützenmeister Fritz Simbeck.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.