Werke von Max Reger
Orgelnacht in Weiden

Bild: hfz

Die Orgelmusik nimmt in Max Regers Schaffen eine bedeutende Stellung ein. Mit der Choralphantasie "Ein' feste Burg ist unser Gott", komponiert 1898 in Weiden, eröffnet er die lange Reihe seiner großen Orgelwerke. Sie erhalten ihm andauernde Bekanntheit, als seine Kammermusik-, Lied- und Orchesterkompositionen zunehmend in Vergessenheit geraten. Die vier Organisten Jean-Baptiste Dupont, Harald Feller, Edgar Krapp und Roberto Marini, die sich in besonderer Weise dem Orgelwerk Max Regers verschrieben haben, spielen eine Auswahl aus den in Weiden entstandenen Orgelkompositionen. Bei der "Orgelnacht" am Freitag, 5. August , um 20 Uhr interpretieren vier Organisten in der Weidener Kirche St. Michael große Werke des Komponisten. Karten für die Max-Reger-Orgelnacht gibt es bei allen NT-Ticket-Vorverkaufsstellen sowie im Internet online auf www.nt-ticket.de.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.