16-Jähriger verliert I-Phone - Gleichaltrige gibt's ab
Auf Wache getroffen

(ca) Teenie-Treff auf der Polizeiwache. Am Samstagnachmittag gegen 16 Uhr kamen zwei 16-jährige Jungs auf die Dienststelle in Weiden und wollten den Diebstahl eines I-Phone 5S melden. Der Geschädigte war sich sicher, sein Handy im Helmfach seines Rollers verstaut zu haben. Von dort sei es verschwunden.

Zur gleichen Zeit klingelte eine junge Rothenstädterin an der Wache und wollte - welch Zufall - ein I-Phone 5S abgeben, das sie gerade gefunden hatte. Der 16-Jährige erkannte mit glänzenden Augen das Handy sofort als seines wieder.

Als er auch noch vor den Augen der Beamten den Entsperrcode eingeben konnte, war die Sache klar und das geliebte Smartphone fand den Weg zurück zu seinem Besitzer. "Der Stein der vom Herzen fiel, war in der Wache deutlich zu hören", so Polizeihauptkommissar Michael Lauterbach: "Auch von der Polizei herzlichen Dank an die ehrliche Finderin."
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.