200 Tänzer zeigen ihr Können

Tanz vor tausend Zuschauern: "Dance Your Style". Dass die Großveranstaltung überhaupt möglich ist, dafür setzen sich ehrenamtliche Helfer verschiedener Nationalitäten ein. Auch am Veranstaltungstag selbst sind rund 20 Ehrenamtliche vor und hinter der Bühne im Einsatz. Bild: Kunz

Ein Jubiläum mit viel Rhythmusgefühl steht an: Am Sonntag, 3. Mai, steigt der zehnte "Dance Your Style Contest" in der Max-Reger-Halle. Das Besondere an diesem Tanzwettbewerb des Weidener Jugendzentrums: Vertreter aller Stilarten - von Hip-Hop über Jazz, Ballett, Streetstyle und Latino bis hin zu House - können antreten.

Vielleicht ist das ein Grund, warum die Veranstaltung zuletzt rund 200 Tänzer und bis zu 1000 Gäste zählte. Nach einem Workshop am Vormittag (siehe Kasten) startet der Contest um 15 Uhr. Dann zeigen die Teilnehmer in den verschiedenen Startklassen ihr tänzerisches Können. Wer die verschiedenen Geldpreise, Urkunden und Medaillen gewinnt, entscheidet eine Fachjury. Ein weiteres Highlight versprechen die Veranstalter zur Eröffnung: die JuZ-Show unter der Leitung von Marijana Heisig und Julia Zimmermann. Dabei präsentieren sich die verschiedenen Gruppen aus dem Jugendzentrum in einer 20-minütigen Show. Neben den B-Boys, der Break-Dance-Gruppe des JuZ, sind die "MP Youngstahs" mit Rap-Gesang sowie Sängerinnen, die einen Workshop im Jugendzentrum besuchen, vertreten. Auch verschiedene junge Musiker begleiten jedes Jahr die Präsentation.

Nachdem die Theatergruppe des Allgemeinen Rettungsverbandes mit Menschen mit Behinderung immer wieder erfolgreich mit dem JuZ kooperiert, war diese 2014 erstmals auch in die Eröffnungsshow integriert - und soll es diesmal auch wieder sein. Um die Choreografie für diese Show zu entwickeln, treffen sich alle Mitwirkenden im Vorfeld zwei Monate lang zweimal wöchentlich. Der Eintritt beträgt 6 Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.