25 Jahre
Jubilare, Geehrte und Vereinsmeister

beim Jagdverband: Werner Baumann, Anton Wild, Jürgen Baumgart (alle Vilseck), Jürgen Brüning, Reinhard Kleber (beide Amberg), Ute Ehebauer (Ensdorf), Erwin Espach (Hohenburg), Paula und Bernhard Godelmann (Kümmersbruck), Brigitte Kolbeck (Ebermannsdorf), Paul Kraus (Düsseldorf), Karl Lautenschlager (Ursensollen), Brigitte Plank (Schwandorf), Julia Schmid, Alfred Schwarz (Freudenberg), Michael Schwirzer (Freihung), Philipp Ulrich (Hahnbach), Josef Vogel (Rieden), Hans Weiß (Schnaittenbach).

40 Jahre : Karl Bäuml (Amberg), Erich Fromm (Ursensollen), Gerhard Wels (Hahnbach). - 50 Jahre : Werner Friederichs (Amberg), Ulrich Schmid (Freudenberg), Werner Semder, Ferdinand Sperber (Ursensollen), Josef Strobl (Schnaittenbach). - 60 Jahre : Rudolf Spindler (Freudenberg).

Verdienstvolles Wirken im Verband würdigte der BJV durch das Eichenkreuz in Bronze für Josef Müller (Ensdorf) und das Ehrenzeichen in Bronze für Ludwig Kneißl (Ebermannsdorf).

Vereinsmeister (Kugel Fatzen, Laufender Keiler und Wurftauben) wurde Gottfried Mahal vor Berthold Demleitner und Dr. Markus Mahal. Auf der Ehrenscheibe siegte Dr. Günter Baumer vor Karl Heinz Beck und Stefan Renner. (usc)
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.