27 Teilnehmer am Schnupperschießen von Hubertus
Gewehr im Anschlag

27 Kinder versuchten sich im Schießen. Bild: nib
Erste Bekanntschaft mit dem Gewehr machten 27 Kinder beim Schnupperschießen, das der Schützenverein Hubertus Knölling veranstaltete.

Als Beitrag zum Ferienprogramm hatte Hubertus in das Schützenheim eingeladen. Erfahrene Schützen gaben den 27 Mädchen und Buben erste Einblicke in den Schießsport. Dank des Lichtgewehrs konnten auch Kinder unter zwölf Jahren erste Zielübungen absolvieren und so feststellen, wie viel Konzentration und Kraft erforderlich ist, um einen sicheren Schuss abzugeben. Ein Rahmenprogramm mit verschiedenen Spielstationen ergänzte das Angebot.

Schützenmeisterin Gisela Zerbian freute sich über den guten Zuspruch. Sie äußerte die Hoffnung, den einen oder anderen beim Bürgerschießen von Freitag, 25. September, bis Montag, 5. Oktober, wiederzusehen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.