"6 Tage, 6 Stunden" in 90 Filmminuten

"6 Tage, 6 Stunden" in 90 Filmminuten (rg) "6 Tage, 6 Stunden". So lange brauchten Prof. Thomas Dommermuth, Dr. Markus Imhof, Stephan Loew und Ralph Zimmermann im Juni 2014, um die USA mit dem Rad zu durchqueren - von der West- zur Ostküste. Beim "Race across America", einer 4800-Kilometer-Route, landeten die Weidener auf Platz zwei in ihrer Altersklasse. "6 Tage, 6 Stunden" - so lautet auch der Titel des Films, der das strapaziöse Abenteuer dokumentiert. Zu sehen ist er am Mittwoch, 21. Januar, im Neue
"6 Tage, 6 Stunden". So lange brauchten Prof. Thomas Dommermuth, Dr. Markus Imhof, Stephan Loew und Ralph Zimmermann im Juni 2014, um die USA mit dem Rad zu durchqueren - von der West- zur Ostküste. Beim "Race across America", einer 4800-Kilometer-Route, landeten die Weidener auf Platz zwei in ihrer Altersklasse. "6 Tage, 6 Stunden" - so lautet auch der Titel des Films, der das strapaziöse Abenteuer dokumentiert. Zu sehen ist er am Mittwoch, 21. Januar, im Neue-Welt-Kino. Alle Interessierten sind bei freiem Eintritt eingeladen. Spenden zugunsten sozialer Zwecke erwünscht. Um 19 Uhr gibt es einen Empfang mit Häppchen und Prosecco. Eine halbe Stunde später beginnt der Film. Danach stehen die Akteure für eine Diskussion zur Verfügung. Bild: Julian Steiner
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.