76 freie Parzellen

Neuland hat der Gemeinderat laut Bürgermeister Alwin Märkl bei einer Klausurtagung zur künftigen Bauleitplanung betreten. Die Gemeinde sei verpflichtet, vor einer Umwandlung von land- oder forstwirtschaftlichen Flächen die Innenentwicklung der Ortschaften zu berücksichtigen. Der Bürgermeister präsentierte hierzu die Pläne der Bauentwicklung. Demnach gibt es 76 erschlossene freie Bauparzellen und es besteht weiteres Baurecht im Innenbereich sowie in wirksamen Bebauungsplänen. Der Gemeinderat habe die Aufgabe, zu den ermittelten gemeinsamen strategischen Zielen Handlungsoptionen zu erarbeiten. (sche)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.