___ Jugendfußball ___

A-Jugend der SG Weigendorf/Hartmannshof/Hohenstadt

Die A-Jugend der SG Weigendorf/Hartmannshof/Hohenstadt gewann ihr Heimspiel gegen den Tabellennachbarn Oberes Pegnitztal mit 3:1 und bestätigte den positiven Eindruck der letzten Spiele. Die SG kam gut in dieses Spiel und hatte in der Anfangsphase drei dicke Tormöglichkeiten die aber leider etwas unkonzentriert vergeben wurden. Zur Mitte der ersten Hälfte wurde die Partie etwas ausgeglichener, aber beide Mannschaften erspielten sich kaum noch Torchancen. Kurz vor dem Halbzeitpfiff konnte dann Leon Goeke einen Steilpass von Florian Steckert erlaufen und schob diesen überlegt am herauslaufenden Gästetorwart zur 1:0-Führung für die SG ins Tor. Nach der Pause hatte die SG wieder den besseren Start und durch Florian Steckert in der 50. Minute die Riesenchance auf 2:0 zu erhöhen, doch sein Schuss aus kurzer Distanz war zu schwach, um den Torwart der Gäste zu überwinden.

Fast im Gegenzug kamen die Gäste zur ihrer ersten guten Tormöglichkeit und nutzten diese zum 1:1-Ausgleichstreffer. Die SG war aber nur kurz geschockt und bestimmte sofort wieder das Spiel. Nach einigen vergebenen Möglichkeiten erzielte Tim Tschiersch nach Vorarbeit von Leon Goeke in der 66. Minute die 2:1-Führung für die SG. Dieser Vorteil brachte noch etwas mehr Sicherheit ins Spiel der Heimmannschaft, und als nach einen schönen Angriff über die linke Seite Tim Tschiersch mit seinen zweiten Treffer in der 86. Minute das 3:1 erzielte, war die Begegnung entschieden. Mit diesen Sieg verbesserte sich die SG auf den dritten Tabellenplatz.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.