___ Sportkegeln ___

Ergebnisse für Fortuna Neukirchen

In einem bis zur letzten Kugel spannenden Spiel der 1. Mannschaft gegen Bavaria Kelheim kam die Fortuna nicht über ein 4:4 MP (3213:3224 Kegel) hinaus.

Gleich zu Beginn lief es für die Fortuna nicht nach Plan. Sowohl Werner Hiltl (1:3 SP, 534:566 Kegel), als auch Jochen Bohun (1,5:2,5 SP, 507:521 Kegel) verloren ihre Duelle. In der Mittelpaarung wurde es dann zu einer Nervenschlacht. Häufig machte nur ein Kegel den Unterschied in einem Satz. Uwe Rupprecht gewann letztlich glücklich nach 2:2 SP und 534:527 Kegel. Ebenso spannend machte es Günther Engel (2:2 SP, 535:531 Kegel).

Im Schlusspaar blieb die Spannung weiterhin auf dem Siedepunkt. Günter Rupprecht zeigte seine Klasse und spielte starke 581:556 Kegel (4:0 SP). Da der Gegenspieler von Markus Luber (3:1 SP, 522:523 Kegel) seinen vorletzten Wurf daneben setzte, konnte Luber den vierten Mannschaftspunkt retten.

Einen wichtigen Sieg landete die Zweite beim bisher ungeschlagenen Tabellenführer SKK Vilseck (4:2 MP, 2103:2038 Kegel). Starter Daniel Witt (2:2 SP, 494:497 Kegel) verpasste äußerst knapp den Mannschaftspunkt.

Diesen besorgte Patrick Hiltl (4:0 SP, 486:552 Kegel) nach starker Leistung. Für die Vorentscheidung sorgte Dieter Deyerl (3:1 SP, 542:527 Kegel). Jugendspieler Christopher Hiltl (2:2 SP, 515:528 Kegel) verteidigte souverän den Gesamtkegel-Vorsprung.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.