Ab 2016 keine Kulturtage mehr

Im Jahr 2015 - wenn Pilsen zur "Kulturhauptstadt Europas" wird - will Weiden die Bayerisch-Böhmischen Kultur- und Wirtschaftstage (BBKW) wiederbeleben. Aber nur kurz. Die Veranstaltungsreihe, die 1991 begann und heuer erstmals unterbrochen wurde, fällt dann endgültig dem Spardiktat zum Opfer. Das beschloss der Finanzausschuss bei den Etatberatungen am Mittwoch. Die Stadt könne sich die BBKW schlicht nicht mehr leisten: Zuschüssen von 70 000 Euro stünden Einnahmen von gerade mal 9000 Euro entgegen.

Vor zwei Jahren hatte sich der Stadtrat noch für einen zweijährigen Turnus der vorher alljährlichen Reihe entschieden. Eine Reihe von Räten zeigte sich danach irritiert: Ihnen war nicht bewusst, dass die erste Auszeit bereits für 2014 vorgesehen war. Jetzt scheint das "endgültige Ende" Konsens zu sein. Mehr lesen Sie im NT am Freitag. (rg/vok)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Dezember 2014 (1863)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.