Abschluss der Arbeiten im Frühsommer - Beton platzt zwar ab, aber noch keine Korrosion an der ...
Sparkasse saniert Parkdeck am Schmellerweg

Bis zum Frühsommer will die Sparkasse Oberpfalz Nord ihr Parkdeck am Schmellerweg komplett sanieren. Bild: wsb
Die gute Pflege macht's. Das Parkdeck der Sparkasse Oberpfalz Nord im Schmellerweg ist überraschend gut in Schuss. Dennoch ist 30 Jahre nach der Eröffnung die Sanierung fällig. "Die Salzeinträge zeigen Spuren. Sie sind in einem frühen Stadium. Der Beton ist zwar abgeplatzt, die Bewehrung aber noch nicht angegriffen", betont Vorstandvorsitzender Ludwig Zitzmann.

Schon 2014 startete die Sparkasse Oberpfalz Nord die "umfassende Sanierung", investierte bisher 300 000 Euro. Bis zum Frühsommer 2015 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. "Wir sind mitten drin in den Arbeiten. Wir wollen keine ernsthaften Schäden riskieren, sondern dafür sorgen, dass unser Gebäude in einem guten Zustand bleibt und wir für längere Zeit wieder Ruhe haben", unterstreicht Zitzmann, der von einer behutsamen Sanierung spricht.

Es gebe durchaus Verfärbungen, Abplatzungen, aber keine Korrosion an der Bewehrung. Lediglich bei den stark strapazierten Fahrspuren sei für die Sanierer mehr zu machen. So seien die Einfahrten und Rampenabschlüsse abgedichtet, die Betonunterzüge untersucht und saniert. Die nicht überdachten Stellplätze seien neu belegt. Bis zum Frühsommer soll dann der gesamte Sichtbeton repariert und konserviert sein.

Seit der Eröffnung des Parkplatzes jenseits des Schmellerweges ist das Parkdeck selbst seit Herbst 2002 den Mitarbeitern als Autostellfläche vorbehalten.

Rund 90 Fahrzeuge verschwinden damit aus dem knappen öffentlichen Parkraum. Der öffentliche Parkplatz am Schmellerweg, den Sparkassen-Kunden für Bankgeschäfte gebührenfrei nutzen können, bietet seit zwölf Jahren insgesamt 158 Stellplätze. Dieses Angebot werde von Parkplatzsuchenden gut angenommen, stellt Zitzmann fest.
Weitere Beiträge zu den Themen: Sparkasse (9729)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.