Acht Regeln

Die acht Anti-Krebsregeln von Prof. Steger (die auch als Prophylaxe für gesunde Menschen gelten):

1. Auf den richtigen Zucker (wenig Limo, Kuchen) achten; 2. gesunde Fette und Öle (Omega-3- und -6-Säuren); 3. ausreichend Eiweißzufuhr; 4. viele sekundäre Pflanzenstoffe essen; 5. ausreichend Vitamin D (D3 durch Sonnenlicht bei ausreichend Cholesterin, D2 durch Milch, Eier, Seefisch und Pilze); 6. Bewegung so oft wie möglich; 7. seelische Balance; 8. Ruhe- und Schlafzeiten achten. (rdo)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.