ADAC-Veteranen-Ausfahrt für Autos und Motorräder macht am Samstag wieder Station in der ...
Parade der prächtigen Prunkkisten

Von wegen Fußgängerzone. Die wird am Samstag ab 14 Uhr wieder zum Parkplatz der Oldtimer. Alle sind eingeladen, die wertvollen Karossen zu besichtigen. Bild: R. Kreuzer
Die Oberpfälzer Poleposition unter den Oldtimer-Begeisterten nimmt der AMC Weiden im ADAC ein. Im nächsten Jahr feiert er ein Jubiläum: 30 Jahre ADAC-Veteranen-Ausfahrt. Zunächst kommen bei der 29. Auflage am Samstag, 11. Juli, wieder die Liebhaber der Schmuckstücke auf zwei und vier Rädern auf ihre Kosten. Die Funktionäre des ADAC mit Präsident Karlheinz Ach haben ein anspruchsvolles Programm vorbereitet. Die Anmeldung ist noch am Samstagmorgen, 7 Uhr, am Start möglich.

Rund 150 Fahrzeuge aller Art werden erwartet, bis aus Holland, Tschechien, Belgien, Polen und Österreich. Für die Veranstaltung zeichnen wieder Fahrtenleiter Thomas Piesche und Hans-Jürgen Krause verantwortlich. Die Schirmherrschaft hat OB Kurt Seggewiß übernommen. Bereits am Samstag um 8.30 Uhr müssen die Teilnehmer Papiere und Fahrzeuge durch Josef Simon prüfen lassen, die Fahrunterlagen werden ausgereicht. Um 10 Uhr startet die Oldtimerausfahrt in Frauenricht.

Es geht Richtung Trippach, Weiherhammer, Kohlberg, Weißenbrunn und Oberwildenau. Beim Zwischenstopp am Golfplatz Schwanhof gibt es ein Sektfrühstück. Über Etzenricht und Sperlhammer führt die Route nach Rothenstadt und wieder zurück. Der Rundkurs endet nach 43 Kilometern auf dem Gelände der Firma Ach. Ab 14 Uhr geleitet die Polizei einen Autokorso durch die Altstadt. Besucher können die aufgereihten Oldtimer besichtigen. Um 17 Uhr folgt die Siegerehrung. Jeder Teilnehmer erhält einen Ehrenpreis, für besondere Leistungen stehen Pokale bereit. Beim Festabend im Ach-Stodl in Frauenricht spielen die "Sunny Boys". Ab 22 Uhr legt DJ Tobi Partymusik auf.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.