Advents-Vorglühen für guten Zweck
Vilseck

Schönlind. (rha) Um eine gute Sache geht es am Samstag, 21. November, im Rost-Reich von Uschi Edl, Am Bühl 8 in Schönlind. Viele Hobbykünstler präsentieren dort beim Advents-Vorglüh-Markt ihre vielfältigen Handarbeiten. Der Erlös aus der Verpflegungsmeile, für die Petra Meiler verantwortlich zeichnet, kommt dem BRK-Seniorenheim Vilseck zugute.

Im adventlich dekorierten Ambiente des Rost-Reichs und auf der mit Feuerschalen illuminierten angrenzenden Wiese sind von 16 bis 20 Uhr die Werke vieler Künstler aus der Umgebung zu bestaunen und auch zu erwerben. Gitte und Micha Maluche sind mit ihrer Perlenzauberei vertreten. Kirstin Klemt zeigt Verwandlungen. Ihre Keramikarbeiten stellt Tina Zinnbauer aus, und Sibylle Wiesneth präsentiert Filzschmuck. Mit selbstgenähten Taschen und Dekoartikeln beteiligt sich Monika Edl-Rösch, mit Handarbeitsunikaten Gerda Maul und mit Stockschwammkrippen Susi Hösl. Spielwaren bietet Walter Zagel an. Mit von der Partie sind auch Inge Schrade mit ihren Teespezialitäten und Hausherrin Uschi Edl selbst mit ihrem Angebot.

Nach Marktende ist ein gemütliches Beisammensein geplant, bei dem neben Kaffee, Kuchen, Glühwein und Weihnachtsgebäck auch eine Gulaschsuppe angeboten wird.

Kinder ziehen mit Laternen durch Ort

Schlicht. (ct) Der Kindergarten St. Martin feiert am Mittwoch, 11. November, das Fest des heiligen Martin. Treffpunkt ist um 17 Uhr in der Pfarrkirche St. Georg zur Martinsfeier. Dann geht es im Laternenzug durch die Straßen rund um die Kirche. Beim Abschluss mit Martinsfeuer im Garten der Brauerei Winkler sorgt der Elternbeirat für Essen und Getränke. Dazu sollte ein Tasse mitgebracht werden. Eingeladen sind neben den Kindern und ihren Eltern auch Freunde und Bekannte

Freihung Ziergehölz richtig zurückschneiden

Großschönbrunn. Der Obst- und Gartenbauverein Großschönbrunn lädt alle Gartenfreunde zu einem Vortrag über das Thema "Fachgerechter Rückschnitt von Ziergehölzen" ein. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 11. November, um 19.30 Uhr im Pfarrheim in Großschönbrunn statt. Referent ist Armin Heuberger.

Gebenbach Selbstbestimmt leben im Alter

Gebenbach. Zu einem Informationsgespräch lädt die Arbeitsgemeinschaft Obere Vils/Ehenbach (AOVE) für morgen um 10 Uhr in das Gebenbacher Rathaus ein.

Erika Brönner von der Koordinationsstelle "Alt werden zu Hause" berät Senioren und deren Angehörige kostenfrei bei allen Fragen rund ums Altwerden. Sie zeigt auf, welche Unterstützung und Betreuung es gibt, um möglichst lange zu Hause ein selbstbestimmtes Leben führen zu können, und welche Alternativen zu einem Heimaufenthalt möglich sind. Dies allerdings nur nach Anmeldung noch heute bei der AOVE (09664/95 24 67, info@aove.de).
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.