Adventsfenster gehen wieder auf
Schnaittenbach

Schnaittenbach. (nag) Den Abschluss des vielfältigen Jahresprogrammes bildet beim Arbeitskreis Heimat und Kultur die Öffnung der vier Adventsfenster im Rathausinnenhof. Diese beschaulichen Veranstaltungen am Vorabend der Adventssonntage hat sich mittlerweile zur Tradition etabliert. Beim Öffnen des ersten Fensters am Samstag, 28. November, um 17.15 Uhr erscheint auch das Christkind mit einer Botschaft an die Erdenkinder aus der Feder von Jürgen Hartmann. "Heiliger Nikolaus bei den Kindern" heißt es beim zweiten Adventsfenster am Samstag, 5. Dezember, um 19.15 Uhr. Die Mädchen und Buben vom Kindergarten St. Vitus gestalten beim dritten Adventsfenster am Samstag, 12. Dezember, um 17.30 Uhr das Öffnen mit Liedern und Geschichten. "Weihnachtssingen" ist das Thema des vierten Bildes, gestaltet von Jürgen Hartmann. Ein Prolog bildet den Auftakt, ehe das Friedenslicht umrahmt wird von Weihnachtsliedern und der feierlichen Blasmusik der Ehenbachtaler. Das letzte Fenster wird am Samstag, 19. Dezember, um 19.15 Uhr geöffnet. An allen vier Abenden wird Glühwein angeboten, der Erlös kommt einem guten Zweck zugute.

Neu ist die weihnachtliche Lesung am Mittwoch, 16. Dezember, um 19.30 Uhr im Kulturstadl. Karl-Heinz Knorr aus Hirschau trägt Texte aus seinem neuen Buch "Neis Leseböijchl" vor. Der Eintritt ist frei.

Mit den Jusos zum Wilden Kaiser

Schnaittenbach. (ads) Aufgrund des großen Zuspruchs im vergangenen Jahr unternehmen die Jusos wieder eine Tagesskifahrt. Am Samstag, 23. Januar, geht es nach Scheffau. Start in Schnaittenbach ist um 5 Uhr, Rückkehr gegen 23.30 Uhr. Der Preis (Busfahrt, Skipass, Brotzeit) beträgt für Erwachsene 70 Euro, für Jugendliche (Jahrgänge 1997 bis 1999) 62 Euro, für Kinder (ab Jahrgang 2000) 50 Euro. Letztere können nur in Begleitung einer Aufsichtsperson teilnehmen. Die Anmeldung ist möglich bei Daniel Hutzler (0170/207 57 43, daniel_hutzler@t-online.de) mit Überweisung auf das SPD-Konto (Iban: DE42 7525 0000 0190 2526 27, Bic: BYLADEM1ABG, Betreff: Tagesskifahrt).

In Schule wird Blut abgezapft

Schnaittenbach. Das Rote Kreuz bittet die Bevölkerung, heute von 17 bis 20 Uhr in der Grund- und Mittelschule Blut zu spenden. Besonders geht der Appell an junge Bürger, sich als Erstspender in den Dienst der guten Sache zu stellen. Zu jeder Spende ist der Blutspendepass, zumindest aber Personalausweis, Reisepass oder Führerschein mitzubringen. Blutspenden kann jeder Gesunde vom 18. bis zum 73. Lebensjahr.

Kartoffeln braten am Lagerfeuer

Schnaittenbach. (sh) Die Freien Wähler gehen beim Weihnachtsmarkt heuer einen neuen Weg. Statt wie bisher mit einem Stand im Rathausinnenhof hat sich der Vorstand entschlossen, für die Kinder etwas Besonderes zu veranstalten. Am Samstag, 29. November, schüren sie ab 17 Uhr im adventlich geschmückten Kräutergarten ein Lagerfeuer, bei dem sich die Kinder kostenlos Kartoffeln an Stäben braten können. Einzelheiten wissen Vorsitzender Harald Kausler und 3. Bürgermeister Manfred Schlosser.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11034)November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.