Adventskalender beschert Preise
Im Blickpunkt

Weiden. Auch in diesem Jahr hat der Ladies Circle 66 Weiden Weihnachtskalender für den guten Zweck verkauft. Den Erlös spendet der Service-Club Anfang des neuen Jahres vornehmlich an Donum Vitae.

Von den knapp 2000 verkauften Kalendern sind rechtzeitig vor Weihnachten folgende Nummern gezogen worden: Türchen 1 geht an die Kalender-Nummer 2162, 2 an 1553 und 3 an 2326. Über den Gutschein hinter Fenster 4 darf sich der Inhaber des Kalenders 1533 freuen, über 5 der Käufer von 2431.

Die Gutscheine von 6a und 6b gehen an die Gewinn-Nummern 1206 und 2933, 7a und 7b gehen an 1761 und 1877. Dem 8. Dezember wurde die Nummer 2824 zugelost, dem 9. Dezember die 1024, dem 10. die 2666 und dem 11. die 1349. Gutschein 12 geht an 2280, 13a an 2065 und 13b an 1315. Die Nummern 14a und 14b gehen an die Besitzer der Kalender 1101 und 1982. 15 wurde der Kalender-Nummer 2643 zugelost, Fenster 16 Nummer 1403, Fenster 17 Nummer 2287 und 18 Nummer 1291. Am 19. Dezember hatte der Käufer von Kalender 2721 Glück. Die Gewinne von 20a und 20b gehen an die Nummern 1821 und 2147, die Gewinne von 21a und 21b an 2399 und 1602. Am 22. Dezember gewinnt Kalender 1567, am 23. Dezember Kalender 2629. Über die Gutscheine hinter 24a und 24b dürfen sich die Besitzer der Kalender 1864 und 1679 freuen.

Die Gewinner können ihre Gutscheine bis 31. Januar im Tui-Reise-Center Wimmer abholen

Tipps und Termine

Rauhnacht der Musikfreunde

Weiden. Zur 1. Weidener Rauhnacht laden die Nordoberpfälzer Musikfreunde am Samstag, 27. Dezember, anlässlich ihres 25-jährigen Bestehens ein. In der Waldgaststätte Strehl spielen neben den von Musikantenstammtischen bekannten Künstlern diesmal auch Musikanten auf, die noch nie dabei waren.

Man freut sich auf Dr. Harald Piehler und seine "Mühlschleif Musi", Erhard und Klaus Süß aus Georgenberg sowie Hans Fröhlich und Stefan Scheufler, ebenso auf die "Seebauer Moidl'n", Thomas Fritsch und Sandro Meier, David Hoffmann und Patric Gensing sowie Karl-Heinz Deisinger und Theo Helgert. Horst Maschke erheitert mit Mundartbeiträgen. Beginn 20 Uhr, Eintritt frei.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.