Adventsmarkt am Kinderspielplatz
Freudenberg

Lintach. (jow) Der Kindergarten St. Walburga eröffnet am Samstag, 29. November, um 15 Uhr auf dem weihnachtlich gestalteten Kinderspielplatz den Adventsmarkt. Dazu ist die Bevölkerung einladen.

Überwiegend selbst gemachte, weihnachtliche Geschenkideen und Dekorationen werden angeboten. Für Essen und Getränke, darunter Kaffee und Kuchen sowie Glühwein, ist gesorgt. Gemütliche Atmosphäre bei Lagerfeuer, Kerzenschein und Musik stimmt auf die Adventszeit ein.

Weihnachts-Deko im Pfarrheim

Etsdorf. Eine Weihnachtsausstellung veranstalten Pfarrgemeinderat und Kirchenverwaltung am Sonntag, 23. November, ab 13 Uhr in Pfarrheim und -garten. Zahlreiche Aussteller bieten Kunstwerke und Dekoideen an. Die Ministranten haben Plätzchen gebacken. Es gibt Kaffee und Kuchen, Bratwürste und Glühwein.

Anträge für die Bürgerversammlung

Freudenberg. (gef) Eine Bürgerversammlung für die gesamte Gemeinde Freudenberg ist am Mittwoch, 26. November, um 19 Uhr im Gasthof Aschenbrenner in Paulsdorf. Anträge sind noch heute schriftlich bei der Gemeindeverwaltung einzureichen.

Fensterbach "Hauptsache es hilft" als Fazit

Dürnsricht. (nib) Das Wissen Hildegard von Bingens über die Steine stellte Barbara Pirkl-Kettenbohrer in den Mittelpunkt ihres Vortrags im Vitalzentrum beim Winter.

21 Steinen, vom Achat über den Diamanten bis hin zum Smaragd, schreibt Hildegard von Bingen Heilwirkungen zu. Pirkl-Kettenbohrer erläuterte diese teilweise überraschenden, aber auch lustigen Behauptungen. Die Wirkung der Steine als unterstützendes Hilfsmittel habe sie oft erstaunt, sagte die Psychotherapeutin und Heilpraktikerin: "Ob Placebo oder nicht - Hauptsache es hilft", lautete ihr Fazit.

"Lediger Bauplatz" in drei Akten

Wolfring. (nib) Die Theatergruppe Dürnsricht-Wolfring lädt zur Aufführung des Dreiakters "Der ledige Bauplatz" von Regina Rösch in das Jugendheim in Wolfring. Vorstellungen sind am Sonntag, 23. November, um 14 und um 19.30 Uhr und am Sonntag, 30. November, um 19.30 Uhr. Platzreservierungen sind möglich unter 0 94 38/94 31 23 oder 0170/6 02 58 20 (Schieder).

Anmelden für den Kindergarten

Fensterbach. (nib) Die Anmeldungen für das Kindergarten- und Krippenjahr 2015/16 nimmt der Kindergarten in Högling am Dienstag, 25., und Mittwoch, 26. November, jeweils von 8.30 bis 11 Uhr entgegen.

Die Reihenfolge des Eingangs hat keinen Einfluss auf die spätere Zusage eines Platzes. Eltern, die erst unterm Jahr ihr Kind unterbringen wollen, sollten es ebenfalls schon anmelden.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.