Afrika: Von jungen Flüchtlingen mit bunten Farben ins Bild gerückt

Afrika: Von jungen Flüchtlingen mit bunten Farben ins Bild gerückt (lba/jup) "Kulinarische und kulturelle Reise in fremde Länder". Unter diesem Motto hatte eine Integrationsklasse der Volkshochschule für das Sommerfest im Berufsschulzentrum Neustadt ein Bild angefertigt, das nun im VHS-Treppenhaus Platz fand. Schüler und Lehrkräfte lernten dabei verschiedene Länder und Kontinente kennen. Die meisten Schüler sind zwischen 16 bis 18 Jahre alt, stammen aus Eritrea und stellten deshalb ein Bild zum Thema Af
(lba/jup) "Kulinarische und kulturelle Reise in fremde Länder". Unter diesem Motto hatte eine Integrationsklasse der Volkshochschule für das Sommerfest im Berufsschulzentrum Neustadt ein Bild angefertigt, das nun im VHS-Treppenhaus Platz fand. Schüler und Lehrkräfte lernten dabei verschiedene Länder und Kontinente kennen. Die meisten Schüler sind zwischen 16 bis 18 Jahre alt, stammen aus Eritrea und stellten deshalb ein Bild zum Thema Afrika vor. "Die Schüler sind stolz, dass es jetzt im Schulhaus hängt", sagte Sandy Anton, Job-Coach der VHS. Die Volkshochschule bietet zusammen mit dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) viele Programme mit dem Schwerpunkt "Integration und Grundbildung" an. Ab Januar können auch Asylbewerber mit Bleibeperspektive diese Kurse besuchen. Bild: Hartl
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.