[Aktualisiert 5.März 2015: Namen der Bands korrigiert]
Eigenen Fankreis mitgebracht

Bei der "Live Stage"-Reihe im "Parapluie" traten am Freitagabend die beiden Bands "Ape Socks" (Bild) und "Straight Blue" auf. Bild: Kunz
Die "Live Stage"-Reihe im "Parapluie" hatte am Freitagabend große Konkurrenz, weil im Jugendzentrum zeitgleich der "Charity Gig" veranstaltet wurde. Dort traten ausgerechnet "Mission Possible" als Headliner auf, die vor einem Monat "Live Stage" eröffnet hatten.

Wirt Bernd Mende konnte sich trotzdem nicht beklagen. Die beiden Bands "Ape Socks" und "Straight Blue" hatten ihren eigenen Fankreis. Mit vielen eigenen Nummern und noch mehr neu arrangierten Coversongs sorgten die Musiker im Cafe-Bistro für Tanzgelegenheit und Begeisterung. Am 20. März treten drei Bands auf: "404 Whizzkids", "2ND Unit" und "Morgan's Crimson".
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.