Aktuell sucht die Polizei in den folgenden Fällen Tippgeber

Beulen im BMW

Kratzer und Beulen zieren die Beifahrerseite eines BMW, der von Freitag, 5. Juni, 18 Uhr, bis Samstag, 6. Juni, 14.30 Uhr, in der Hohenstaufenstraße abgestellt war. Schaden: 300 Euro.

Dellen in Karosserie

1500 Euro kostet wohl die Reparatur der vorderen rechten Seite eines weißen Opel Corsa, der am Donnerstag zwischen 15.30 und 17.20 Uhr in der Weigelstraße angefahren wurde.

Schaden am Heck

Zur Kesselschmiede war der Tatort. Donnerstag, 7.30 bis 16.15 Uhr, die Tatzeit. 1000 Euro der Schaden. Er entstand am linken Heck eines weißen Mercedes A-Klasse.

Kratzer am Spiegel

Ein blauer Renault Twingo hat einen geknickten linken Außenspiegel - seit Mittwoch zwischen 17 und 18.45 Uhr, nachdem ihn der Fahrer unbeaufsichtigt in der Söllnerstraße vor dem Klinikum geparkt hatte.

Knick im Spiegel

Am Tatort fand sich der Einsatz eines fremden Außenspiegels. Er gehört vermutlich zu dem Wagen, der in der Straße Zur Centralwerkstätte auf Höhe eines Autohauses in den Außenspiegel eines Opel Vectra gekracht ist. Eine 26-Jährige hatte ihren Wagen dort zwischen 12 und 18 Uhr geparkt. Schaden: 100 Euro.

Farbabrieb an Front

1500 Euro teuer wird die Reparatur eines Mercedes S 430, der am Sonntag, 7. Juni, von 13 bis 16 Uhr an verschiedenen Stellen der Stadt geparkt wurde. Vermutlich fuhr ein Unbekannter mit einem blauen Auto den Mercedes auf dem Parkplatz eines Discounters in der Unteren Bauscherstraße an.

Dabei touchierte er den rechten Außenspiegel leicht und streifte den vorderen, rechten Kotflügel massiv. Hier fanden sich die blauen Spuren.

In all diesen Fällen bittet die Polizei um Hinweise unter der Nummer 0961/401-321. (mte)
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.