Alan Ames: Heilung durch Gott
Amberg-Sulzbach

Kastl. Ein Ex-Schläger mit Heilungs-Charisma: Alan Ames kommt am Samstag, 2. Mai, zu einem Vortrag in die Kirche St. Peter nach Kastl. Ames spricht seit fast 20 Jahren bei katholischen Weltereignissen über seine Bekehrung, so auch beim Weltjugendtag 2002 in Toronto, aber auch in der Verkündigungsbasilika in Nazareth oder in der Erlöserkirche in Jerusalem.

Der Sohn eines spiel- und alkoholsüchtigen Kriegsveteranen und einer Hausfrau wurde 1953 in London geboren, wo er mit vier Brüdern aufwuchs. Früh eiferte er dem Vorbild seines Vaters nach, geriet in eine Spirale der Gewalt und des Alkohols. Inzwischen widmet er sein Leben ganz dem "Heilungsdienst". Woher die Wende? Das wird Thema seines Vortrags mit Heilungsgebet sein. Voraus geht um 17 Uhr eine Andacht und 17.30 Uhr eine Messe.

Als der Vater zweier Kinder am 15. Mai 2014 in Weiden predigte, füllten 800 Besucher die Josefskirche. Als er ihnen die Hand auflegte, kippten die Gläubigen reihenweise weg und lagen minutenlang auf dem Boden. Sie reagierten auf seine Berührung wie in Trance.

Muttertagsfeier am Dinkel-Büfett

Amberg-Sulzbach. (ads) Zu einer Muttertagsfeier der besonderen Art lädt der Ring junger Landfrauen für Dienstag, 5. Mai, um 19.30 Uhr zum Bio-Sonnenhof Regler nach Krickelsdorf ein. Die Teilnehmerinnen dürfen sich an einem Büfett mit verschiedenen Spezialitäten aus Dinkel stärken. Die Kosten belaufen sich auf 12 Euro, wovon der Ring junger Landfrauen fünf Euro übernimmt. Nach dem kulinarischen Genuss erläutert Bäuerin Anita Regler die Herstellung von Dinkelmehl und stellt den Besucherinnen ihre Alpakas vor. Anmeldung bis Mittwoch, 29. April, bei Antonia Feigl unter 09624/31 64 .

In die Heimat von Slavko Avsenik

Amberg-Sulzbach. Die Oberkrainer-Freunde brechen wieder nach Slowenien auf. Per Bus geht es von Dienstag, 26., bis Samstag, 30. Mai, in das Heimatland von Musik-Idol Slavko Avsenik am Südrand der Alpen. Neben einem slowenischen Kulturprogramm und einem Konzertabend in Begunje mit den "Jungen Oberkrainern" um Sascha Avsenik steht auch ein Grillfest mit den "Runden Oberkrainern" auf dem Programm. Anmeldung für Schnellentschlossene sind unter 0171/3 05 20 21 noch möglich.

Ein Ausweis für das Pflanzen-Spritzen

Amberg-Sulzbach. Ordnung muss sein - auch auf Feld und Flur. Wie das Landwirtschaftsamt mitteilt, müssen künftig alle Landwirte, Gärtner, Forstwirte einen neuen Ausweis in Scheckkartenform besitzen, wenn sie auch weiterhin Pflanzenschutzmittel anwenden wollen. Der bisherige Nachweis über ein Abschlusszeugnis verliert die Gültigkeit. Wer mit Spritzmitteln hantiert, sollte daher einen Antrag auf Ausstellung des neuen Sachkundenachweises stellen. Das Formular gibt es im Internet unter www.aelf-am.bayern.de im grünen Kasten rechts oben. Schriftliche Antragsformulare liegen auch im Landwirtschaftsamt in Amberg aus.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.