Alte Herren der DJK schnüren im Wettersteingebirge die Wanderschuhe

Alte Herren der DJK schnüren im Wettersteingebirge die Wanderschuhe Die Alten Herren der DJK Ehenfeld bezogen für ihr Bergwander-Wochenende bereits zum zehnten Mal Quartier in der Villa Wetterstein an der Jungbauernschule in Grainau. An der von AH-Leiter Georg Kustner organisierten Drei-Tages-Fahrt nahmen 25 Personen teil. Die erste Bergtour am Freitag führte zur 1600 Meter hoch gelegenen Stepalm mit einer Einkehr in der gleichnamigen Hütte. Am Samstag stand mit der Höllental-Klamm und nach einer kurze
Die Alten Herren der DJK Ehenfeld bezogen für ihr Bergwander-Wochenende bereits zum zehnten Mal Quartier in der Villa Wetterstein an der Jungbauernschule in Grainau. An der von AH-Leiter Georg Kustner organisierten Drei-Tages-Fahrt nahmen 25 Personen teil. Die erste Bergtour am Freitag führte zur 1600 Meter hoch gelegenen Stepalm mit einer Einkehr in der gleichnamigen Hütte. Am Samstag stand mit der Höllental-Klamm und nach einer kurzen Rast an der Höllentalangerhütte mit dem Ziel Kreuzeck eine ansprechende Tour auf dem Programm. Der Aufstieg wurde mit einer grandiosen Aussicht über das Wettersteingebirge belohnt. Zurück im Quartier gab es am Abend Grill-Spezialitäten. Mit der musikalischen Begleitung von Franz Öhl ging es zum gemütlichen Teil über, der sich für einige ausdauernde Teilnehmer bis in die Morgenstunden hinzog. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.