Alternativen zu Heimaufenthalt
Hirschau

Hirschau. Zu einem Informationsgespräch lädt die Arbeitsgemeinschaft Obere Vils/Ehenbach (AOVE) für Mittwoch, 8. Juli, um 10 Uhr in das Rathaus ein. Erika Brönner von der Koordinationsstelle "Alt werden zu Hause" berät Senioren und deren Angehörige kostenfrei bei allen Fragen rund ums Altwerden. Sie zeigt auf, welche Unterstützung und Betreuung es gibt, um möglichst lange zu Hause ein selbstbestimmtes Leben führen zu können, und welche Alternativen zu einem Heimaufenthalt möglich sind. Dies allerdings nur nach Anmeldung bis morgen bei der AOVE (09664/95 24 67, info@aove.de).

Vereine spenden für Lebenshilfe

Hirschau. (u) Unter dem Motto "Miteinander - Füreinander" fand Anfang Juni im Biergarten der Schloss-Brauerei das Jura-Gartenfest statt. Bei idealem Wetter hatten die Mitglieder der 16 Vereine, die das Fest unter der Regie von Brunhilde Fehlner ausrichteten, einen großen Besucherandrang zu bewältigen. Die Organisatoren halten heute um 19 Uhr im Schloss-Keller Rückschau auf das Fest. Wichtigster Punkt des Treffens, zu der Vertreter aller beteiligten Vereine eingeladen sind, ist die Spendenübergabe an die Vertreter der Lebenshilfe Amberg beziehungsweise der Jurawerkstätten.

Kirwabärtreiben und Baumverlosung

Weiher. (u) Der dritte und letzte Tag der Weiherer Kirwa verspricht in jeder Hinsicht noch einmal ein ganz heißer zu werden. Auf dem Festgelände am Sportplatz ist beim Mittagessen aus der Küche vom Hanauer Sepp ab 11 Uhr noch Gemütlichkeit angesagt. Rund geht es aber spätestens ab 13 Uhr. Dann machen die 14 Paare das Dorf beim Kirwabärtreiben unsicher. Abends spielen ab 19 Uhr D'Allerscheynsten auf, bevor das Traditionsfest gegen 22 Uhr mit der Verlosung des Baums und zahlreicher Sachpreise seinen letzten Höhepunkt erlebt. Die Bevölkerung ist eingeladen.

Nach Gottesdienst Gemeindefest

Hirschau. Zu ihrem alljährlichen Fest lädt die evangelische Gemeinde Hirschau-Schnaittenbach für Samstag, 11. Juli, auf das Areal rund um das Hirschauer Gemeindehaus ein. Den Auftakt macht um 14.30 Uhr in der Kirche ein Familiengottesdienst. Anschließender gibt es Bewirtung mit Kaffee und Kuchen sowie Gegrilltem Kinderbelustigung.

Freudenberg KAB-Fahrt nach Maria Loreto

Lintach. (jow) Die KAB Lintach lädt die Bevölkerung für Sonntag, 19. Juli, zu einem Ausflug mit eigenen Fahrzeugen nach Maria Loreto ein. Der Wallfahrtsort liegt in der Nähe von Eger (Cheb) im westlichen Tschechien. Abfahrt ist um 10.45 Uhr am Dorfplatz in Lintach. Das Programm sieht nach der Ankunft ein gemeinsames Mittagessen, um 14 Uhr eine Andacht mit Kirchenführung in der Wallfahrtskirche und Kaffeetrinken oder Zeit zur eigenen Verfügung vor. Die Rückfahrtszeit kann dann selbst geregelt werden. Für Anmeldungen und nähere Auskünfte zwecks Fahrgemeinschaften ist Resi Fritsche (09627/524) Ansprechpartnerin.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.