Am Samstag "Tag der offenen Tür" beim Verband Wohneigentum in der Max-Plank-Straße 9 - ...
Geschäftsstelle jetzt im eigenen Heim

Im 56. Jahr seines Bestehens hat sich der Verband Wohneigentum - Bezirksverband Oberpfalz e.V. mit dem Bau eines eigenen Hauses in der Max-Plank-Straße 9 (Nähe neuer Volksfestplatz) einen Traum erfüllt.

Der Hauptgrund, warum man sich im Verband entschlossen hat, das Mietverhältnis in den früheren Räumen in der Bahnhofstraße zu beenden, sei der Wunsch vieler Mitglieder und Führungskräfte gewesen, sich etwas "Eigenes" für die Zukunft zu schaffen, stellt Bezirksvorsitzender Christian Benoist heraus.

"Wenn wir schon die Schaffung des eigenen Heimes als roten Faden in unserer Verbandsphilosophie haben, dann sollte es auch selbstverständlich sein, dass der Verband selbst auch ein eigenes Haus sein Eigen nennt", sagt der Bezirksvorsitzende. Von der neuen Geschäftsstelle aus werden nun die 30 000 Mitglieder aus der Oberpfalz betreut. Im zweistöckigen Gebäude ist aber auch Raum für die Büros des Landesverbandes. Es ist somit zusätzlich das Verwaltungszentrum für die 87 000 Mitglieder des Verbandes Wohneigentum in Bayern. Was das neue Verwaltungsgebäude insbesondere auszeichnet, ist das Arbeits- und Wohlfühlklima. Es handelt sich um ein äußerst energieeffizientes Bauwerk, das durch den selbst erzeugten und verbrauchten Strom mehr Energie produziert, als es verbraucht - errichtet in Holzbauweise nach baubiologischen Kriterien ohne Wohngifte und Schadstoffe. Dabei betrug die Bauzeit nur sechs Monate.

Das hier Geschaffene nötigte dem Präsidenten des Bundesverbandes Hans Rauch die Feststellung ab, dass dem Bezirksverband "ein großer Wurf" gelungen sei. Um das neue Gebäude den Mitgliedern nahezubringen, lädt der Bezirksverband am Samstag, 11. Oktober, zum "Tag der offenen Tür" von 10 bis 17 Uhr ein.

Die Vorsitzenden der Siedlergemeinschaften, alle Mitglieder sowie auch Nichtmitglieder haben die Möglichkeit, das neue Gebäude zu besichtigen und mit den Verantwortlichen zu sprechen. Dazu gibt es den ganzen Tag über Essen und Trinken sowie musikalische Unterhaltung im eigens aufgestellten Festzelt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.