Amberg-Sulzbach
Kurse

Qualifizierung zur Referentin für Hauswirtschaft und Ernährung

An den Donnerstagen, 15., 22. und 29. Januar, 12. und 26. Februar, jeweils von 9 bis 16.30 Uhr, im Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (Dauer: fünf Tage; Gebühr: 50 Euro). Für Meister/innen der Hauswirtschaft, Techniker/innen für Hauswirtschaft und Ernährung, hauswirtschaftliche Betriebsleiter/innen und vergleichbare hauswirtschaftliche Abschlüsse

Inhaltliche Schwerpunkte: Allgemeines zum Einsatz als Referentin, Rhetorik und Kommunikation, Hygiene, Marketing, praktische Übungen für Vorträge und Vorführungen. Mögliche Betätigungsfelder der qualifizierten Teilnehmer: Organisation von Veranstaltungen in Erwachsenenbildung oder Ernährungsbildung für Kinder und deren Eltern. Die Teilnehmer erhalten ein Zertifikat. Anmeldung unter Telefon 0 96 21/60 24-0.

Motorsägenkurs für Waldbesitzer (zweitägig) im Raum Illschwang

Montag, 15.12., 8.45 Uhr, theoretische Ausbildung für alle Teilnehmer im Feuerwehrhaus in Illschwang (Mindestalter der Kursteilnehmer: 18 Jahre).

Wahlweise Dienstag, 16., Mittwoch, 17., oder Donnerstag 18. Dezember, praktische Arbeiten im Wald. Die kostenlose Ausbildung für Waldbesitzer und ihre Helfer erfolgt durch einen erfahrenen Forstwirt des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Amberg. Ein Teilnahmenachweis wird ausgestellt. Organisator: Forstrevier Illschwang und die Waldbesitzervereinigung Illschwang-Birgland.

Anmeldung bei Revierleiter Hans Eiber unter 01 73/5 73 07 43.

Kraulschwimmen für Erwachsene (Einsteigerkurs)

Jeden Dienstag von 13. Januar bis 24. März, 17.45 bis 18.30 Uhr, im Heilpädagogischen Zentrum, Fallweg 43, Amberg (zehn Einheiten; maximal sieben Teilnehmer; Gebühr: 95 Euro inklusive Eintritt).

Anbieter: Schwimmschule AquaVitalis. Anmeldung unter www.Schwimmschule-AquaVitalis.de oder Telefon 0 96 21/7 32 97 (Fleischmann).

Gesperrte Straßen

Kümmersbruck

Fuß- und Radweg

Im Zuge des Neubaus von Rewe und NKD in der Vilstalstraße (Staatsstraße 2165) in Kümmersbruck ist der Fuß- und Radweg komplett gesperrt. Die Maßnahme dauert voraussichtlich bis 31. Dezember. Aus Richtung Amberg werden Fußgänger und Radfahrer über die Porschestraße, die Amberger Straße und den Bachweg wieder zurück zur Vilstalstraße in Haselmühl geleitet.

Aus Richtung Haselmühl geht es ab der Einmündung des Bachwegs in die Vilstalstraße an der Vils entlang über das ehemalige Landesgartenschau-Gelände nach Amberg.

In aller Kürze



Volksmusikfreunde. Morgen, 19.30 Uhr, im Gasthaus Erras in Fichtenhof letzter Volkstanzübungsabend in diesem Jahr.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.