Amberg-Sulzbach
Kurse

Schulung Ehrenamtlicher Helfer im Rahmen desPflegeleistungs-Ergänzungsgesetzes

Ab Dienstag, 3. Februar. Weitere Termine: Mittwoch, 4. Februar Mittwoch, 11. Februar Dienstag, 24. Februar Mittwoch 25. Februar jeweils von 9 bis 16 Uhr im Sozialpsychiatrischen Zentrum, Paulanergasse 18, Amberg (Träger der Schulung: Deutsche Alzheimer-Gesellschaft, Landesverband Bayern; Anbieter: Sega-Akademie in Kooperation mit der Diakonie und der Volkshochschule Amberg-Sulzbach; Teilnehmerzahl: maximal 15; Gebühr: inklusive Bewirtung 60 Euro, die zurückerstattet werden können, wenn die Teilnehmer anschließend ehrenamtlich für das Sozialpsychiatrische Zentrum tätig werden).

Zielgruppe: Frauen und Männer, die sich für dementiell Erkrankte und deren Angehörige in ambulanten Pflege- und Beratungseinrichtungen ehrenamtlich engagieren möchten.

Inhalte der Schulung:

Basiswissen über gerontopsychiatrische Krankheitsbilder Behandlungsformen und Pflege der zu betreuenden Menschen Situation der pflegenden Angehörigen Umgang mit den Erkrankten Erwerb von Handlungskompetenzen mit Verhaltensauffälligkeiten wie Aggression und Widerständen Methoden und Möglichkeiten der Betreuung und Beschäftigung Kommunikation und Gesprächsführung Rechtliche Aspekte, zum Beispiel Pflegeversicherung, Betreuungsgesetz.

Anmeldung im Sekretariat des Sozialpsychiatrischen Zentrums Amberg, Telefon 0 96 21/3 72 40, Fax 0 96 21/ 37 24 19, E-Mail: georg.pilhofer@diakoniesuro.

Seminar Kommunalrecht (Gemeinde/Landkreis)

Samstag, 24. Januar, 9 bis 12 Uhr, 13.30 bis 17 Uhr, im Sportpark-Restaurant Hirschau (Anbieter: Institut für politische Bildung der Hanns-Seidel-Stiftung; Referent: Hartmut Osterburg, MBE, Ministerialrat a.D.; Gebühr: kostenlos).

Themen: Kommunalrecht (Gemeinde/Landkreis) Die Geschäftsordnung für den Gemeinderat/Kreistag Haushaltsrecht.

Eingeladen sind alle Stadt- und Gemeinderätinnen sowie alle anderen Bürgerinnen.

Teilnahme ist nur mit Anmeldung möglich bei der Frauen-Union Amberg-Sulzbach, Heidi Unger, Telefon 0 96 61/5 29 42, oder unter Mail ref0300@hss.de, https://www.hss.de/veranstaltungen.html.

Erste Hilfe fürFührerscheinbewerber

Samstag, 7. Februar, 8.30 bis 15.30 Uhr, Rotkreuzhaus, Kommerzienrat-Dorfner-Straße 4, Hirschau

Mittwoch. 18. Februar, 8 bis 15 Uhr, Rotkreuzhaus, Krankenhausstraße 20, Sulzbach,

Donnerstag, 19. Februar, 8 bis 15 Uhr, Rotkreuzhaus, Amselweg 30, Amberg.

Für alle, die einen Führerschein der Klassen A, A1, B, BE, M, L oder T erwerben wollen. Gebühr jeweils 29 Euro.

Da die Teilnehmerzahlen begrenzt sind, Anmeldung beim BRK, Telefon 0 96 21/47 45-0 oder www.kvamberg-sulzbach.brk.de.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.