Amberg-Sulzbach
Kurse

Hilfe zur Selbsthilfe für Teams -Kollegiale Beratung als Möglichkeit der Reflexion beruflichen Handelns

Dienstag, 6., und Mittwoch, 7. Oktober, 9.30 bis 16.30 Uhr, St.-Anna-Krankenhaus, Krankenhausstraße 16, Sulzbach-Rosenberg (zweitägig à acht Unterrichtseinheiten; Leitung: Diplom-Sozialpädagogin (FH) Birgit Kramer; Gebühr: 130 Euro, für Sega-Mitglieder 100 Euro, beinhaltet Infomaterial, Teilnahmebescheinigung sowie Getränke und Mittagessen).

Bei vollständiger Teilnahme des Kurses, der innerhalb der Sega-Akademie in Kooperation mit der VHS Amberg-Sulzbach stattfindet, wird das Sega-Zertifikat erteilt.

Die Fortbildung richtet sich an beruflich Tätige aus dem Pflege- und Gesundheitsbereich sowie verwandten Arbeitsfeldern, die ihr eigenes berufliches Handeln reflektieren möchten. So können aus dem eigenen Team heraus neue Sichtweisen und Handlungsmöglichkeiten im Umgang mit herausfordernden Situationen entwickelt werden.

Ausführliche Informationen unter www.sega-ev.de. Anmeldung bis Dienstag, 29. September, bei Sega, Obere Gartenstraße 3, Sulzbach-Rosenberg, 09661/3 04 86 16, Fax 09661/3 04 86 17.

Erste Hilfe-Kurs fürFührerscheinbewerber (gültig für alle Klassen)

Dienstag, 8. September, 8 bis 15.45 Uhr, BRK, Krankenhausstraße 20, Sulzbach-Rosenberg.

Donnerstag, 10. September, 8 bis 15.45 Uhr, BRK, Amselweg 30, Amberg.

Gebühr: jeweils 35 Euro. Teilnehmerzahl begrenzt.

Für alle Personen, die einen Führerschein erwerben oder ihre Erste-Hilfe-Kenntnisse auffrischen wollen.

Anmeldung beim BRK-Kreisverband Amberg-Sulzbach: 09621/47 45-0 oder www.kvamberg-sulzbach.brk.de.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.