Anfeuern und abtanzen

Die "Rampage Cheerleader Weiden" wollen hoch hinaus. DJK-Chef Reinhold Wildenauer ist schon mal begeistert.
Zeit für eine "Happy Birthdy"-Choreografie: Die "Rampage Cheerleader Weiden" feiern den ersten Geburtstag. Die Abteilung der DJK Weiden zählt bereits 19 Mitglieder und wächst weiter. Was sie draufhaben, zeigten die Cheerleader vor allem bei Auftritten beim Johannisfeuer der DJK und beim Nachwuchsturnier der Sportakrobaten. Cheerleading ist eine abwechslungsreiche Sportart und besteht aus mehr als nur dem Schwingen von Pompoms: aus Akrobatik, Turnen, Tanz, Sprüngen und eben Cheers - Anfeuerungsrufen. Die Aktiven trainieren darauf hin, bei Meisterschaften anzutreten.

Am Sonntag, 29. November, ab 13 Uhr laden die Cheerleader zu einem öffentlichen Schnuppertraining in die Turnhalle des Augustinus-Gymnasiums ein. Jungen und Mädchen ab 15 Jahren können teilnehmen. Aber auch bei den regulären Trainingszeiten kann reingeschnuppert werden: dienstags und donnerstags von 20 bis 22 Uhr (außer Schulferien) in der unteren Turnhalle des Augustinus-Gymnasiums.

Bei Fragen steht die DJK Weiden zur Verfügung. Auch der direkte Kontakt per E-Mail ist möglich: djk-rampage.cheer@gmx.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13790)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.