Angemerkt

57,64 Euro gespart

Runter in den Keller, die Zählerstände ablesen. So halten Stadtwerke und Bayernwerk ihre Kunden fit. Die nahezu täglich ins Haus flatternden Ablesekarten müssen nicht nur ausgefüllt, sondern auch wieder zur Post gebracht werden. Wer dann noch eine Photovoltaik sein eigen nennt, konnte seit Ende November einen Stapel ansammeln - und so ganz nebenbei seine Hausinstallation kennenlernen.

Für die Kartenflut sind Stromanbieter und Netzbetreiber verantwortlich, die ihre Daten und Zählerstände abgleichen. Und da sind die Stadtwerke 2016 in einer Doppelrolle unterwegs. Sie sind nicht nur Versorger. Als Gesellschafter der Stromnetz Weiden GmbH übernehmen sie das Netz mit. Da müssen alle Angaben stimmen. Darum der Doppel-Check.

Immerhin, der Aufwand lohnt sich: Während reihum die Versorger ihre Preise anheben, zahlen Stromkunden der Stadtwerke 2016 sechs Prozent weniger. Das ist sicherlich spürbar: Die eingesparten 57,64 Euro (wieder auf den durchschnittlichen Vier-Personen-Haushalt in Weiden mit einem Verbrauch von 4400 kWh gerechnet), reichen für einen Gang über den Christkindlmarkt. Es reicht für Glühwein und Lebkuchen. Die Kinder dürfen sogar ins Karussell.

josef.wieder@derneuetag.de

Hintergrund

Kindstötung: Anwalt legt Revision ein

Weiden. (ca) Rechtsanwalt Christoph Scharf hat gegen das Urteil im Verfahren gegen Steffi D. Revision zum Bundesgerichtshof eingelegt. Die Erste Große Strafkammer hat die 21-Jährige am Montag wegen Totschlags in einem minder schweren Fall zu sechs Jahren Haft verurteilt. Der Verteidiger will die Revision auf das Strafmaß beschränken. Für die Begründung muss der Anwalt zunächst das schriftliche Urteil abwarten.

Sie lesen heute

Kreisseite

Hoher Besuch

Die BHS Corrugated will bis Mitte 2017 ihr Firmengelände in Weiherhammer völlig umkrempeln. Zum Spatenstich schaute Finanz- und Heimatminister Markus Söder vorbei. (Seite 30)

Kopfzerbrechen

Die Zukunft des Schlaflabors Wöllershof steht auf der Kippe. Lothar Höher ringt um eine Lösung. (Seite 30)
Weitere Beiträge zu den Themen: Markus Söder (1507)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.