Annelies Neumann stellt das "Bild des Monats"
"Abflug" begeistert

Dieter und Annelies Neumann neben der Biene des Siegerbildes "Abflug" bei den "Freien Fotografen". Bild: hcz
Weiden. (hcz) "Abflug" nennt Annelies Neumann ihr Bild, das beim Wettbewerb "Bild des Monats" den ersten Preis gewann. Aus dem Inneren einer roten Blume verabschiedet sich eine Biene mit bis zu 250 Flügelschlägen pro Sekunde. Diesen Moment hat die Fotografin geschickt "eingefroren". Dieter Neumann, ihr Ehemann und vielfach ausgezeichneter Meisterfotograf (unter anderem "Blende"-Sieger auf Bundesebene), musste sich diesmal mit dem zweiten Platz begnügen. Sein Foto "Na endlich" zeigt einen Storch beim Anflug auf sein Nest, in dem ein Junges ungeduldig wartet. Enstanden sind beide Bilder in Etzenricht, dem Wohnort der Familie Neumann.

Für eine Fotoausstellung der "Freien Fotografen" im City Center laufen die Vorbereitungen, berichtete stellvertretender Vorsitzender Helmut Meier. Es werden die prämierten Bilder des SPD-Wettbewerbs "Ich liebe Weiden" gezeigt und dazu einige weitere herausragende Oberpfalz- und Weiden-Fotos. Eröffnung der Ausstellung ist am 15. September.

Hans-Werner Lehner (Weiherhammer) zeigte einen sehenswerten Beamer-Vortrag über Südfrankreich. Viermal war Lehner in den vergangenen zehn Jahren dorthin gereist, um die Schönheit der Provence, der Carmargue und der Städte einzufangen. Wunderbare Farben von Ocker-Steinbrüchen, Lavendelfelder in voller Blüte, Flamingos und beeindruckende Bauwerke aus der Römer-Zeit hatte er mitgebracht. Beim nächsten Arbeitsabend der "Freien Fotografen" am 14. September wird Bernhard Lang (Windischeschenbach) über das Fotografieren im "RAW"-Format referieren.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.