Anrührender Spruch auf Grab
Im Blickpunkt

Der Kinder-Grabstein lehnt an dem Wegkreuz, das selbst schon Schieflage hat. Bild: schß
Gaishof. (schß) Wer in diesen herrlichen Maientagen den Weg in die Natur findet, wird in vielfacher Weise belohnt. Außer der schönen Natur findet der aufmerksame Wanderer auch Wegezeichen, die an Vorfahren erinnern. Auf dem Weg von Gaishof (Marktgemeinde Kastl) in Richtung der Trasse der ehemaligen Lokalbahn Amberg-Lauterhofen, die von 1903 bis 1972 in Betrieb war, befindet sich recht verborgen in einer Baum- und Buschgruppe ein Wegkreuz und, daran angelehnt, ein ehemaliges Grabmal eines verstorbenen Kindes einer Bauernfamilie aus dem Weiler Gaishof.

Beide Sprüche sind recht eindringlich und berührend. Auf dem Blatt des gusseisernen Kreuzes steht: "Im schönen Tempel der Natur, siehst du des großen Gottes Spur. Doch willst du Ihn noch größer sehn, so bleib an diesem Kreuze stehn! Gelobt sei Jesus Christus!" Das Kindergrab wurde anscheinend schon vor Jahrzehnten aufgelöst. Ein schöner Reliefguss zeigt Jesus inmitten von Kindern. Leider sind nicht mehr alle Inschriften zu entziffern. Zu lesen ist ein "Auf Wiedersehen!". Vielleicht wäre es eine Überlegung, dem kleinen Grabmal wieder einen Platz auf dem Hof der Familie zu geben, damit die Nachkommen die Erinnerung an den Vorfahr besser wahren können.

Tipps und Termine

Mit der AWO auf Sylt Ferien machen

Amberg-Sulzbach. Für den AWO-Ferienaufenthalt auf der Insel Sylt vom 1. bis 18. August für Kinder und Jugendliche von 9 bis 15 Jahren sind noch Plätze frei. Nördlich von Hörnum liegt das Fünf-Städte-Heim. Badespaß, Spiel, Sport und Wandern in den Dünen gehören dazu. Sportliche Aktivitäten können beim Tischtennis, auf der Kegelbahn, auf dem Sportplatz und am hauseigenen bewachten Badestrand ausgeübt werden. Ausflüge runden den Aufenthalt ab. Unter bestimmten Voraussetzungen können nach Angaben des Veranstalters Zuschüsse beantragt werden. Infos und Anmeldung beim AWO-Kreisverband (09621/1 45 57).
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.