Auf der Flucht: Wer gibt Tipps?

Es passiert oft. Es ist meistens mitten am Tag und obendrein dort, wo richtig viel los ist. Aber nur wenn ein großer Lastwagen vom Unfallort flieht, scheint es Zeugen zu geben. Das zeigt der Fall vom Mittwoch. Ein 23-Jähriger parkte gegen Mittag seinen Wagen in der Dr.-Kilian-Straße kurz vor der Umkehrschleife beim Milchhof. Dahinter stand ein blauer Lkw-Anhänger. Wenig später fiel dem Arbeitskollegen des 23-Jährigen der Lkw-Fahrer auf, der um seinen Anhänger schlich und wegfuhr. Da war die fremde blaue Farbe am Lack zu sehen. Schaden: 2500 Euro. Die Polizei hat den Besitzer des Anhängers ermittelt. Gerade versucht sie den Fahrer zu erreichen.

Weniger Glück hatten drei andere Autofahrer. Die Unfallverursacher sind auf der Flucht. Hinweise an die Polizei unter 0961/401-320 zu ...

...den Dellen und Kratzern am Kotflügel eines Opel. Eine 50-Jährige hatte ihn am Mittwoch zwischen 10.35 und 14.25 Uhr auf dem Baumarkt-Parkplatz in der Leimbergerstraße geparkt. Schaden: 500 Euro.

...500 Euro Schaden an Frontschürze und Kühlergrill eines Citroen. Angerichtet hat ihn ein Unbekannter am Mittwoch (15.30 bis 16 Uhr) auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Neustädter Straße.

...dem kaputten Mazda, der in der Nacht zum Mittwoch in der Rheingoldstraße geparkt war. Schaden: 1500 Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.