Auf die Plätze, fertig, los

Nofi-Lauf 2014

Es läuft. Die Vorbereitungen sind in vollem Gang. Und die Verantwortlichen in Neustadt/WN sind schon ganz deuphorisch. Am 13. Mai erwartet die Kreisstadt beim Nofi-Lauf etliche tausend Teilnehmer. Wer sich früh anmeldet, spart sieben Euro.

Der Termin steht: Am Mittwoch, 13. Mai 2015, ab 18.30 Uhr geht der nächste Nordoberpfälzer Firmenlauf (Nofi-Lauf) über die Bühne. Start und Ziel ist in Neustadt/Waldnaab. Anmeldungen sind auf www.nofi-lauf.de ab sofort möglich, bis 31. Dezember sogar mit "Best-Konditionen".

Fast noch ein halbes Jahr dauert es bis im Mai der Startschuss zum bereits sechsten Nofi-Lauf fällt, doch die Organisatoren sind schon seit einiger Zeit dabei, das Mega-Event vorzubereiten. Zuletzt waren in Tirschenreuth 4600 Läufer unterwegs. "Auch in Neustadt werden wieder Tausende Sportler an den Start gehen", ist sich Zweiter Bürgermeister Heinrich Maier auch namens seines Chefs Rupert Troppmann sicher: "Wir sind schon alle ganz euphorisch hier!"

Ruck durch die Region

Neben Mitarbeitern der Stadt Neustadt sind auch wieder Vertreter der Kliniken Nordoberpfalz und des Medienhauses Der neue Tag im Orga-Team. Bei ihnen allen ist die Vorfreude groß: "Mit dem Nofi-Lauf geht immer ein richtiger Ruck durch die Region. Zahlreiche Helfer bringen sich ein und auch Sponsoren, ohne die so eine Veranstaltung gar nicht gelingen könnte."

Die Strecke steht. 6,6 Kilometer ist sie lang. Eine Skizze dazu und weitere Informationen gibt es auf der neugestalteten Internetseite des Nofi-Laufs. Dort sind auch bereits Anmeldungen möglich. Dabei gilt: Je früher, desto besser. Denn bis 31. Dezember gibt es mit einer Teilnahmegebühr von 9 Euro pro Teilnehmer die besten "Frühbucher"-Konditionen. Bis zum 28. Februar gelten dann in der Folge Teilnahmegebühren von 12 Euro, danach bis 31. März 15 Euro und bis 30. April schließlich 16 Euro pro Person. Nachmeldungen sind nicht möglich. Der Reinerlös der Veranstaltung kommt auch dieses Mal wieder sozialen Einrichtungen aus der Region zugute.

Teilnehmen können Angehörige von Firmen und Behörden aus der gesamten nördlichen Oberpfalz. Die Anmeldung muss dabei nicht zwingend von der Firma vorgenommen werden. Um in die Wertung zu kommen, müssen mindestens drei Läufer einer Firma ins Ziel kommen, Einzelläufer und Zweimannbetriebe werden aber auch zeitlich gewertet.

Dabeisein ist alles

"Fitteste Firma" wird, wer in Relation zur Betriebsgröße die meisten Mitarbeiter zur Teilnahme motivieren kann, "Schnellste Firma" wird das Team mit den drei schnellsten Läufern. Wer in der Wertungsklasse "Schnellster Chef" dabei sein will, muss bei der Anmeldung die Option "Chef" wählen, wer noch in der Ausbildung ist und in der Kategorie "Schnellster Azubi" antreten will, wählt die Option "Azubi". Doch nicht das Ergebnis ist ausschlaggebend, sondern der olympische Gedanke: "Dabei sein ist alles!"

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.nofi-lauf.de
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.