Auf Gehweg schwer gestürzt

Eine Stolperfalle: Vor einem Geschäft in der Bahnhofstraße waren Gehwegplatten entfernt, der Höhenunterschied mit Splitt aufgefüllt. Am Montag stürzte hier eine 75-jährige Weidenerin folgenschwer: Beim Aufprall brach sie sich das linke Handgelenk. Einen Zahn schlug sie sich aus, drei weitere brachen ab. Die Frau muss nun mehrmals operiert werden. Die Baustelle war laut Polizei nicht als solche ausgewiesen.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401123)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.