Auf Ölspur ausgerutscht

Der Verursacher hinterließ Spuren. Genauer: eine rund 100 Meter lange Ölspur. Die zog sich auf dem Zubringer von der Dr.-Kilian-Straße zur B 22 in Richtung Altenstadt/WN. Einem Motorradfahrer wurde sie am Dienstag gegen 11.10 Uhr zum Verhängnis. Er stürzte auf der glatten Fahrbahn, seine Suzuki rutschte gegen einen geparkten Wagen. Der 36-Jährige zog sich zwar "nur" Prellungen zu, am Krad und dem geparkten BMW 316ti entstand allerdings ein Schaden von insgesamt rund 2000 Euro. Die Polizei bittet um Hinweise auf den Verursacher der Ölspur: 0961/401-321.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.