Ausstellung von Tina Braun Vranjes, Wolfgang Christoph und Günter Danninger
Wo der Frühling schon erwacht

Was die Natur im Augenblick leider noch vermissen lässt, die drei Künstler Günter Danninger, Wolfgang Christoph und Tina Braun Vranjes gehen damit verschwenderisch um - mit Farbe. In der Ausstellung "Aquarell, Acryl & mehr" im Foyer des Landratsamtes sowie dem Übergang der Stadtbrille hängen bis Donnerstag, 30. April, 60 Bilder, die vor Ideen, Erinnerungen und Farbe nur so sprühen.

Glanz und Glitzer in Gesichtern schöner Frauen, darauf hat sich Tina Braun Vranjes spezialisiert. Vom "Goldenen Käfig" erzählt eines der fünf großformatigen Porträts, ein anderes preist "Unsterbliche Schönheit" oder den Charme einer Geisha in "Kirschblüte". Wolfgang Christoph findet seine Motive vorwiegend in der Oberpfälzer Heimat bei Kastl, Ammerthal oder Ursensollen. Er nimmt den Betrachter seiner fein ausgearbeiteten Acrylarbeiten mit zu den Vilsauen, ins Krumbachtal, an die Fischweiher und zu den Wildschweinen im Forst.

Der Aquarellist

Die Aquarellkunst von Günter Danninger ist von vielen Ausstellungen bekannt. Auch diesmal kann er mit seinen Urlaubserinnerungen an Istanbul, Venedig oder Mallorca das Fernweh der Ausstellungsbesucher wecken. "Ich gestalte, wie ich es mir vorstelle - aber ein total abstraktes Bild werden Sie von mir nie sehen", erläuterte er einmal seine Arbeiten. So fallen diesmal "Rote Bäume" auf und andere in Blau eher etwas aus dem Rahmen. Danninger widmet sich ausgiebig der Natur, aber auch einem spanischen Klosterinnenhof. Mit seiner Maltechnik mit Wasserfarben gelingt ihm nahezu perfekt, trotz schlechter Wetterprognosen selbst ein fröhliches "Frühlingserwachen" ins Landratsamt zu zaubern.

Die Ausstellung im Foyer des ehemaligen Zeughauses (Landratsamt) ist bis 30. April während der üblichen Öffnungszeiten zu sehen.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.