Austropop ausgesteckt

Wohin die Richtung geht? Für Rainhard Fendrich nach Weiden. Am Donnerstag, 25. Juni, spielt er in der Max-Reger-Halle. Für unsere Leser verlosen wir dazu Gratis-Karten. Archivbild: ma
Ob jetzt, kurz nach seinem 60. Geburtstag, die leiseren Töne folgen? Nicht unbedingt, auch wenn Rainhard Fendrich bei seinem Gastspiel in Weiden ohne elektrische Unterstützung auskommen will. Ein Unplugged-Konzert kündigt der Österreicher für Donnerstag, 25. Juni, ab 20 Uhr in der Max-Reger-Halle an. Auf dem Programm stehen neue Lieder genauso wie die altbekannten Klassiker. Karten ab 45,90 Euro gibt's auf www.nt-ticket.de oder beim NT-Ticketschalter, Telefon 0961/85-550.

Freien Fendrich-Eintritt haben die Gewinner unserer Telefonaktion: Wir verlosen viermal zwei Karten. Wer daran teilnehmen will, ruft unter der Nummer 0137/808401628 an und spricht das Stichwort "Fendrich", Name, Adresse und Telefonnummer aufs Band. Jeder Anruf aus dem Festnetz kostet 0,50 Euro (Mobilfunkpreise können abweichen). Der Anschluss ist bis einschließlich Donnerstag geschaltet. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitarbeiter des Medienhauses und ihre Angehörigen dürfen nicht teilnehmen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.