Autor Andreas Englisch berichtet am 23. November über Papst Franziskus - Karten zu gewinnen
Der Revolutionär im Vatikan

Der Papst und der Publizist: Über Franziskus (links) und die Konflikte, die sein Pontifikat im Vatikan ausgelöst hat, wird Autor Andreas Englisch am Montag, 23. November, im Vereinshaus sprechen. Bilder: privat/dpa
So ganz falsch kann Andreas Englisch nicht gelegen haben, als sich der Vatikan-Korrespondent und Autor an sein jüngstes Buch machte. Mit dem im Oktober erschienenen Werk über Papst Franziskus - Titel: "Der Kämpfer im Vatikan" - steht er heute auf Platz eins der Spiegel-Bestsellerliste. So falsch kann deshalb aber auch Buchhändler Martin Stangl nicht gelegen haben, als er zusammen mit seiner Frau im Februar bei einem Rom-Besuch Englisch zu einer Lesung nach Weiden lud. Diese beginnt nun am Montag, 23. November, um 20 Uhr im evangelischen Vereinshaus.

Englisch hätte sein Buch eigentlich mit "Warum lebt er noch?" überschreiben wollen, wie Stangl berichtet. Daraus wurde nichts. Provokant bleibt der Inhalt dennoch, wie Englisch bei seinen vielen Talkshowauftritten in jüngster Zeit bereits deutlich machte. Schließlich beschreibt er nicht zuletzt tiefschürfende Konflikte mit den Konservativen im Vatikan, die Franziskus mit seiner völlig neuen, revolutionären Art herausfordere. Seinen Auftritt in Weiden wird Englisch allerdings nicht als klassische Lesung aus dem Werk gestalten. Sondern er wird erzählen. Über Franziskus. Und über seine eigenen langjährigen Erfahrungen als Korrespondent im Kirchenstaat. Karten für 15 Euro gibt es in der Buchhandlung "Stangl & Taubald", Restkarten an der Abendkasse. Außerdem verlosen wir dreimal zwei Tickets.

Wer an der Verlosung teilnehmen will, ruft unter der Nummer 0137808401627 an und spricht das Stichwort "Papst", Name, Adresse und Telefonnummer aufs Band. Jeder Anruf aus dem Festnetz kostet 0,50 Euro (Mobilfunkpreise können abweichen). Der Anschluss ist bis Donnerstag, 19. November, 11 Uhr geschaltet. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitarbeiter des Medienhauses und ihre Angehörigen dürfen nicht teilnehmen. Die Gewinner erklären sich mit der Veröffentlichung ihrer Namen einverstanden. Viel Glück bei der Verlosung!
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.