Autos geht es an den Lack

Einen Seat zerkratzt, einen BMW verbeult: Nun sucht die Polizei zwei Unfallfahrer. Der erste Fall ereignete sich am Freitag am Flugplatz Latsch. Ein Mitarbeiter einer Firma aus dem Landkreis Neustadt parkte dort vor der Pizzeria den Firmenwagen, einen 3er BMW. Eine Pizza später musste er einen Schaden am rechten, vorderen Kotflügel des BMW feststellen. Kostenpunkt: 3000 Euro. Und es gibt verräterische Spuren. Kratzer hinterließ ein Unbekannter auf dem Lack eines Seat, der zwischen Freitag, 19 Uhr, und Samstag, 14 Uhr, in der Tannenbergstraße geparkt war. Schaden: 1500 Euro. Hinweise unter 0961/401-0.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.