Bares, Ferkel und gespaltetes Holz
Schnaittenbach

Kemnath. (ads) Der Soldaten- und Kriegerverein Kemnath lädt für Samstag, 1. November, um 20.30 Uhr (Einlass ab 19.30 Uhr) zum Preisschafkopf in das Schützenheim (Mehrzweckgebäude) in Kemnath ein.

Für die besten Kartler gibt es attraktive Preise, etwa 150 und 100 Euro in bar, einen Gutschein für ein Spanferkel oder auch mehrere Ster gespaltetes Holz. Nichtgewinner erhalten eine kostenlose Brotzeit. Der Einsatz beträgt acht Euro.

Schützen füllen die Gläser

Schnaittenbach. Zum Weinfest lädt der Schützenverein Schnaittenbach die Bevölkerung für heute um 19.30 Uhr ein. Im Schützenheim werden ausgesuchte Tropfen sowie Schmankerln angeboten.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich beim "Du und Ich"-Schießen im partnerschaftlichen Wettstreit zu messen.

Zum Abschluss ein Ehrenabend

Schnaittenbach. (ads) 50 Jahre Vereinsbestehen, 20 Jahre Kräutergarten und 40 Jahre Willi Meier als Vorsitzender - drei Gründe, warum der Obst- und Gartenbauverein Schnaittenbach heuer groß feiert.

Diese Festlichkeiten beschließt morgen ab 19 Uhr im Vitusheim ein Ehrenabend mit einem anspruchsvollen Programm. Der Zitherclub Amberg und der Kirchenchor übernehmen die musikalische Gestaltung. Die Festrede hält die Vizepräsidentin des Bayerischen Landtags, Abgeordnete Inge Aures.

An diesem Festabend werden auch langjährige und verdiente Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins geehrt. Ein gemütliches Beisammensein schließt sich an.

Freudenberg Aus Kürbis wird lustige Laterne

Freudenberg. (bas) Der Obst- und Gartenbauverein Freudenberg-Wutschdorf lädt für Freitag, 31. Oktober, alle Mädchen und Buben zwischen sechs und zwölf Jahren zum Schnitzen von lustigen Kürbislaternen ein. Beginn ist um 14 Uhr im Bauhof Freudenberg.

Die Veranstaltung soll kein Beitrag zu Halloween sein, vielmehr soll eine schöne Herbstdekoration gestaltet werden. Wahlweise kann der Kürbis auch mit anderweitigen Schnitzereien verziert werden.

Mitzubringen sind ein scharfes Messer und ein Löffel oder Eisportionierer. Den Kürbis stellt der Obst- und Gartenbauverein. Die Eltern sind dazu willkommen. Die Anmeldung ist bis Mittwoch, 29. Oktober, bei Michaela Basler (Telefon 0160/977 200 35) möglich.

Der Ortsausbau wird festgelegt

Hiltersdorf. (gef) Der Ortsausbau von Hiltersdorf soll endgültig festgelegt werden bei einer Versammlung am Dienstag, 28. Oktober, um 19 Uhr im Feuerwehrhaus in Hiltersdorf. Die Bevölkerung ist dazu eingeladen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.