Basar: Stau in Rothenstadt

Ein Fest für Schnäppchenjäger: Beim Herbstbasar des Frauenbundes waren die Tische dicht umlagert. Bild: rdo
Lokales
Weiden in der Oberpfalz
23.09.2014
147
0
Wegen des großen Andrangs regelte die Jugendfeuerwehr den Verkehr vor dem Pfarrheim. Der Herbst- und Winterbasar für Damen ist längst kein Geheimtipp mehr. Und die jungen Frauen des Frauenbundes Rothenstadt waren auf großen Andrang eingestellt: 107 Anbieter hatten über 3000 Einzelteile beigesteuert. Jacken, Hosen, Schuhe, Taschen, auch Modeschmuck war im Angebot.

Über 20 Helferinnen organisierten den Verkauf. An den Tischen herrschte dichtes Gedränge. Männer hatten "keinen Zutritt" und hätten sich wohl auch eher ungern unter die Schnäppchenjäger gestürzt. 15 Prozent des Verkaufserlöses gehen an soziale Projekte in Rothenstadt sowie an die Jugendfeuerwehr - womit die Herren trotzdem profitieren.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)September 2014 (8407)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.