Becker-Boom beflügelt

Es war einmal bei der Tennisabteilung im VfB die erste Vereinsmeisterschaft für Kinder und Jugendliche im Jahr 1986 und damit ein Jahr nach der Gründung. Martin Mahl (hinten, rechts) leitete die Abteilung damals. Repro: R. Kreuzer

Bum-Bum-Boris schlug weltweit erfolgreich auf und auch im Weidener Westen mächtig ein. Deshalb erbauten die Sportler dort vor 30 Jahren vier Plätze. Nun feiert die Tennisabteilung im VfB 30. Geburtstag. Am Ende profitieren an Krebs erkrankte Kinder vom Jubiläumsfest.

Zeit, sich zu erinnern: Die Abteilung Tennis ist seit 1985 ein wichtiges Mitglied in der Sportfamilie VfB Weiden. Doch brauchte es viel Zeit, reichlich Arbeitseinsatz und noch mehr Nerven, um im Weidener Westen den Tennissport zu ermöglichen. Damals im Becker-Boom haben die Sportler vier Plätze gebaut, ein Tennisheim geschaffen und in all den Jahren mit Damen-, Jugend- und Herrenteams bei den Medenspielen aufgeschlagen. Horst Schröpf war 1985 der erste Abteilungsleiter, Martin Mahl führte die Truppe von 1986 ab zehn Jahre. 1996 übernahm Alexander Nadler. Er leitet die Abteilung noch heute, die am Samstag, 25. Juli, zur Jubiläumsfeier bittet, von der am Ende andere profitieren werden: Der Erlös kommt der Kinderkrebshilfe zugute.

Über 50 Jugendliche standen einst im Trainingsbetrieb, oftmals wurden in den Jahren Meisterschaften und Aufstiege gefeiert. Vor zehn Jahren musste die Abteilung feststellen, dass mit einem Schlag die erfolgreiche Jugendarbeit endete. Um das Training abzuhalten, wurden Trainer von außen eingebunden. Als diese in ihre Vereine zurückgingen, haben sie viele Jugendliche mitgenommen. Derweil feierten die Damen und Herren Meisterschaften und Aufstiege. Aktuell stehen vier Teams im Wettbewerb. Die Abteilung zählt 80 Mitglieder.

Die Siegerehrung sowie weitere Mitgliederehrungen nimmt OB Kurt Seggewiß am 25. Juli ab 19 Uhr vor. Anschließend gibt es auf dem Tennisgelände Brotzeiten, Zoiglbier und Lagerfeuer. Jeder darf mitfeiern.
Weitere Beiträge zu den Themen: Schröpf (1449)Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.