Beeindruckendes Zusammenspiel nach einem Rohrbruch
Wasser quillt raus

Erst mit schwerem Gerät, dann mit Muskelkraft ging es tief in den Boden, um die defekte Wasserleitung wieder zu reparieren. Bild: hfz
Was möglich ist, wenn alle Kräfte zusammenarbeiten, das zeigte sich bei einem Rohrbruch im Leitungsnetz der Wasserversorgung Röckenricht. Innerhalb von 24 Stunden am Wochenende, von Samstag auf Sonntag, wurde der Schaden in der Staatsstraße in der Nähe des Feuerwehrhauses in Röckenricht lokalisiert.

Ein Längsriss von 1,50 Metern bewirkte einen rapiden Wasserverlust im Einzugsbereich der Wasserversorgung (Fromberg, Mirtelhof) bis in die mitversorgten Stadtteile Sulzbach-Rosenbergs (Kummerthal, Niederricht, Kleinfalz).

Das bedeutete schnelles, koordiniertes Handeln bei den Mitarbeitern der öffentlichen Wasserversorgung: Sperrung der Staatsstraße, Ortung des Schadens mit gemeindeeigenem Bagger, Fortsetzung der Grabungsarbeiten durch eine Fremdfirma mit schwerem Gerät, Bereitstellung der Notversorgung für Mensch und Tier durch die Feuerwehren aus dem Bereich Neukirchen und Sulzbach und Verfüllung des Straßenabschnitts, der mittlerweile sogar schon wieder asphaltiert ist.

An dieser gemeinschaftlichen Arbeitsleistung wirkten nicht nur die Einsatzkräfte vor Ort mit, sondern auch die Nachbarschaft und Grundstückseigner im Bereich der Bruchstelle, die mit sehr viel Verständnis die kurzfristige Umgestaltung ihrer Grundstücke duldeten.

Bürgermeister Winfried Franz bedankte sich vor Ort beim gesamten Einsatzteam und hob hervor, dass es sich wiederum bestätigt habe, dass die öffentliche Infrastruktur für die Wasserversorgung und die Feuerwehren weiterhin auf einem leistungsfähigen Niveau gehalten werden müsse. "Auch die interkommunale Zusammenarbeit der Wasserversorgungen spielt eine große Rolle, wobei alle Wasserwarte mit dem Bauhofteam in besonderer Weise gefordert sind", zog Franz als Fazit.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.