Beim Anlegen gut aufgelegt

Die Mannschaft der "7er-Kameradschaft" war als eine der stärksten aus ganz Bayern beim Landesschießen angetreten. Aber auch die Vertreter der anderen Weidener Kameradschaften schlugen sich hervorragend. Bild: hcz

Das war eine Reise wert: Vom Landesschießen brachten die Weidener Soldatenkameraden eine Reihe guter Platzierungen mit. Wobei die Frauen den Männern in nichts nachstanden.

In den Landkreis Neumarkt ging's für alle, die sich in den Kreisvergleichen qualifiziert hatten: Dort, in Traunfeld, stand das Landesschießen der Kameradschaften im Bayerischen Soldatenbund 1874 an. Mehrere Hundert Schützen waren am Start. Zahlreiche Erfolge erzielten dabei die Vertreter aus Weiden von der "7er-Kameradschaft", der "Soldatenkameradschaft 1883 Rothenstadt" und dem "Soldaten- und Kameradschaftsverein 1897".

Herausragende Schützen waren: Peter Ertl ("7er"), der in einem starken Feld bei den Senioren den zweiten Platz und mit der Luftpistole den ersten Platz belegte. Lorenz Kiener ("1883"), der bei den Alt-Veteranen Zweiter wurde. Karl-Heinz Klein ("1897") mit einem dritten Platz bei den Veteranen. Brigitte Baierl ("1883"), die Erste bei den Damen-Alt-Veteranen wurde. Außerdem: Larissa Möller ("7er"), die mit einer Spitzenleistung unter den Damen-Veteranen Erste wurde.

Diese Leistung verhalf auch der Damen-Mannschaft der "7er" (Möller, Marianne Richter, Gerda Riedl) zum ersten Platz in der Mannschaftswertung. Alois Lukas wurde Zweiter in der Disziplin "Luftpistole aufgelegt". Die Damen-Veteranen-Mannschaft der "1883er" mit Anneliese Kiener, Erika Sperling und Brigitte Baierl holte den zweiten Platz, die Alt-Veteranen-Mannschaft der "1883er" mit Lorenz Kiener, Max Amm und Monika Amm den ersten. Eine weitere gute Platzierung erreichten die Damen-Senioren der "7er" (Franziska Ertl, Renate Flauger, Margareta Czichon) mit Platz drei. Hans-Jürgen Sperling ("1883") wurde bei den Versehrten II Dritter, Jungschütze Dominik Klein ("1897") in der Disziplin "Luftgewehr aufgelegt" Zweiter.

Die Disziplin "Luftpistole aufgelegt" dominierten die Schützinnen der "7er": Außer Platz eins, der an Petra Franke (Waldsassen) ging, holten sie sich Platz zwei (Renate Flauger), drei (Margareta Czichon), vier (Franziska Ertl) und fünf (Dagmar Schletz).
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.