Bereits von weitem war laute Partymusik zu hören: Ausgelassene Stimmung herrschte unter den Akteuren und den mehreren Hundert Besuchern, die den Weg zum Slopestyle-Mountainbiking-Contest nach Knölling gefunden hatten. Sportliche Höchstleistungen waren dort zu sehen.
Radler fliegen durch die Luft

Die Sieger beim Line-Wettbewerb (von links): Tobi Engelmann, Josef Forissier und Moritz Zapp.
(nib) Zum Teil weite Anfahrtswege hatten die Fahrer auf sich genommen, um an diesem Ereignis im Fensterbachtal teilzunehmen, etwa John New aus Innsbruck oder Max Mey aus Ingelheim.

Nach dem freien Einfahren am Vormittag hatten sich die 20 Starter für die Endrunde herauskristallisiert. Zwei Stunden Zeit hatten die Finalisten dann, um die beste Line zu finden. Nicht wenige Teilnehmer nutzten jedes der sechs Hindernisse, um einen neuen Trick zu zeigen und möglichst viele Punkte bei der Jury zu sammeln. Wenn man Sprecher Magnus Baumann glauben darf, dann legten die Akteure ein Niveau an den Tag, wie es bei den großen Show-Veranstaltungen kaum höher ist. Am Ende standen bei Josef Forissier aus Montpellier die meisten Punkte auf dem Zettel. Tobias Engelmann belegte Rang zwei und Moritz Zapp aus Frankfurt am Main landete auf Rang drei.

Best Trick hieß das Stichwort, das die Fahrer noch einmal ganz tief in ihre Trickkiste greifen ließ. Der Applaus des Publikums, die Animation durch den Sprecher, aber vor allem die Konkurrenz motivierten jeden der 20 Fahrer, sein Bestes zu geben. Die Teilnehmer schienen ihren eigenen Deal mit der Schwerkraft zu haben, angesichts der Figuren wie Backflip Tailwhips oder Threesixty Tailwhips, die sie in Serie zeigten. Ein Cork 27 war es dann auch, der Tobias Engelmann in diesem Wettbewerb den ersten Platz eintrug. Josef Forissier belegte Platz zwei und Simon Hofstetter aus Bad Goisern wurde Dritter.

Zwischen den einzelnen Durchgängen legten die Fahrer mit Hand an, um die Strecke wieder auf Vordermann zu bringen. Sie ließen sich erst durch die hereinbrechende Dunkelheit stoppen.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.