Bergfest-Motto: "Du bist Christ - klar, was sonst?!"

Unter dem Motto "Du bist Christ - klar, was sonst!?" steht die heute beginnende Festwoche auf dem Frohnberg. Pfarrer Dr. Christian Schulz hat zudem einen aussagekräftigen Untertitel gewählt: "Christsein im Alltag: Die Liebe in der Wahrheit tun".

Mit dem Kreuzweg um 17 Uhr beginnt das Frohnbergfest. Beim Eröffnungsgottesdienst um 18 Uhr am Freialtar predigt Pfarrer Schulz über "Christsein: Zur Freude berufen". Morgen kommt eine große Gruppe Fußwallfahrer aus Vilseck zum Gottesdienst um 8.30 Uhr. Zum Einzug in das Gotteshaus singen sie ein Marienlied, das ein Vilsecker geschrieben hat. Pfarrer Schulz predigt zu "Christsein in Gemeinschaft: Die Kirche". Um 8 Uhr starten die Wallfahrer aus Iber, um 8.30 Uhr die Dürnsrichter. Auf dem Weg schließen sich die Pickenrichter und Luppersrichter an. Weitere Gläubige können ab der Kreuzung Flur-Weststraße mitmarschieren.

Den Familiengottesdienst um 10 Uhr gestaltet die Singgemeinschaft St. Jakobus musikalisch, das Thema der Predigt lautet "Christsein in Gemeinschaft: Familie als Hauskirche". Um 12 Uhr wird in der Wallfahrtskirche - wie die ganze Woche über - der Barmherzigkeits-Rosenkranz gebetet. Um 18 Uhr beginnt eine weitere Eucharistiefeier, in der es um das Thema "Christsein in Gemeinschaft: Nicht von dieser Welt - aber der Welt zugewandt" geht.

Am Montag, 10. August, predigt Pfarrer Schulz um 8 Uhr über "Geheiligt, aber nicht ohne Sünde", bei der Frauenbundwallfahrt über "Loyal - aber nicht angepasst" reden. Der Gemischte Chor unter der Leitung von Andreas Hubmann sorgt für die passende Musik. (mma)
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.