Betrunkenen aus dem Auto geworfen

Ein Pärchen (beide 24) staunte am Samstag gegen 20.30 Uhr nicht schlecht, als in der Unteren Hauptstraße in Rothenstadt in ihrer Sichtweite plötzlich ein Auto mit Bayreuther Kennzeichen hielt und ein Mann aus dem Auto geworfen wurde. Sie konnten noch hören, wie der Mann eine Ohrfeige bekam, dann fuhr das Auto weiter. Der Mann blieb auf dem Gehweg liegen.

Das Pärchen betreute den völlig betrunkenen 54-jährigen Bayreuther bis zum Eintreffen der Polizei. Da eine Verständigung aufgrund des übermäßigen Alkoholgenusses nicht möglich war, durfte er die Nacht in einer Zelle der Polizei verbringen. Weshalb er aus dem Auto geworfen wurde, ist noch unklar. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung. Der Mann hatte Verletzungen erlitten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.