BHV1: Es geht jetzt ohne Bescheinigung
Amberg-Sulzbach

Amberg-Sulzbach. Das Veterinäramt am Landratsamt teilt für die Rinderzüchter im Landkreis zum Bovinen Herpesvirus 1 (BHV1) mit: Aufgrund einer Änderung der BHV1-Verordnung ist eine Bescheinigung bei der Verbringung von Rindern dann nicht mehr erforderlich, wenn die Rinder aus nach Artikel 10 anerkannten Gebieten (in Deutschland: Bayern und die ostdeutschen Bundesländer) stammen. Demnach muss vor dem Verbringen von Rindern innerhalb und aus diesen Bundesländern ab sofort von den Veterinärämtern keine BHV1-Bescheinigung mehr ausgestellt werden. Mit dem Wegfall der Bescheinigungspflicht wurde einer seit Jahren bestehenden Forderung von Wirtschaftsverbänden und der Veterinärverwaltung stattgegeben.

Kurz notiert

Amberg-Sulzbach

Stammtisch der Jungen Liberalen. Heute, 18 Uhr, im Winkler-Bierzelt (Reservierung auf "Bader") beim Mariahilfbergfest. Kontakt: 0175/4 13 73 12.

Gottesdienst für Gehörlose. Sonntag, 5. Juli, 11 Uhr, auf dem Mariahilfberg. Pfarrer Christian Burkhardt dolmetscht. Für Gehörlose sind in den vordersten Reihen Sitzplätze reserviert. Anschließend Mittagessen auf Berg. Kontakt: Christian Burkhardt (Tel./SMS: 0160/90 809 000, Fax: 0941/5 97 26 21; E-Mail: pfarrer-burkhardt@gmx.net).

Arbeitskreis Außen- und Sicherheitspolitik (ASP) Bezirksverband Oberpfalz. Morgen, 18 Uhr, Bezirksdelegiertenversammlung mit Neuwahlen im Hotel-Gasthof Wolfringmühle, Fensterbach.

Kurse

Amberg-Sulzbach

Erste-Hilfe-Training(Auffrischung)

Donnerstag, 23. Juli, 8 bis 15.45 Uhr, Rotkreuzhaus, Krankenhausstraße 20, Sulzbach-Rosenberg (neun Einheiten; Gebühr: 33 Euro, bei Ersthelfern im Betrieb ist eine Abrechnung über die Berufsgenossenschaft möglich). Zielgruppe sind Ersthelfer in Betrieben sowie alle, die ihre Grundkenntnisse auffrischen wollen. Anmeldung beim BRK (09621/47 45-0, www.kvamberg-sulzbach.brk.de).
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8667)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.