Biersuppe und Kirwa Goose
Leute

"Oberpfalz - So guad schmeckts bei uns" nennt Martin Stangl sein jüngstes Werk, das auch auf Englisch erhältlich ist. Bild: hfz
Weiden. (ps) Deftig geht's zu in der Oberpfälzer Küche, würzig und - was mancher Sternekoch heute gern als großes Plus verkauft - die Zutaten stammen frisch aus der Region. Was sich damit alles Leckeres anrichten lässt, zeigt Verleger Martin Stangl in seiner jüngsten Rezeptsammlung auf, bei der die Altoberpfälzer Biersuppe ganz am Anfang steht. Oder - wie die Engländer bzw. Amerikaner sagen: Die Old-Upper Palatine Beer Soup.

Denn diese handliche Rezeptsammlung gibt es auch in englischer Sprache. Dank der Unterstützung von Susanne Bartsch , Sprecherin der US-Army in Grafenwöhr. "Sie war von der Idee ganz begeistert und hat das ganze Werk in einer Woche übersetzt", erzählt der Weidener Buchhändler und Verleger. Sein Ziel war es, diesmal eine handliche, durchgängig farbig illustrierte Rezeptsammlung zu schaffen, die die bekanntesten Oberpfälzer Gerichte umfasst. Und so findet sich neben dem Oberpfälzer Schweinebraten (Upper Palatine Pork Rost), der Tellersulz (Plate Aspic) und den Schlosserboum (another recipe for finger noodles) natürlich auch die Kirwagans in dem Ringbuch, das sich leicht in die Handtasche stecken lässt. Übrigens: Kirwagans heißt auf englisch Kirwa Goose. "Das klingt doch klasse", strahlt Stangl.

Nicht fehlen dürfen die Aufgschmalzne Brotsuppn (Bread Soup with Shortening) Breznsuppn (Brezen Soup) und Kartoffelsuppn (Potato Soup). Die Schwammerlbröih lässt sich natürlich nicht 1:1 übersetzen, die heißt dann einfach Mushroom Sauce. Das ändert allerdings nichts am Geschmack. Also dann: Guten Appetit!

"Oberpfalz - So guad schmeckts bei uns - Die besten Rezeptre" bzw. "Oberpfalz - Enjoy our delicious food - The best recipes", Verlag Stangl & Taubald, Preis: 7,99 Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.